Weiße Schneebeere (Symphoricarpos albus)
Weiße Schneebeere: Gesamte Pflanze

Weiße Schneebeere,Gewöhnliche Schneebeere, Knallerbsenstrauch

Symphoricarpos albus

Gehölz
nicht heimisch
Wildform
Gute Bienenweide
lange Blühzeit
Alle 5 Fotos anzeigen

Das Wichtigste auf einen Blick

  • aus Nordamerika stammendes Gehölz für die Sonne und den Halbschatten
  • aufrechter, buschiger Wuchs mit dünnen Trieben, leicht überhängend
  • sommergrüner Strauch mit eirunden Blättern, oberseits dunkelgrün und unterseits hellgrün
  • kleine rosa-weiße, glockenförmige Einzelblüten im Juni bis September
  • weiße, kugelige, schwammig aufgetriebene Beeren, welche sehr lange am Strauch haften
  • gedeiht auf jeden Boden und ist frosthart, sowie hitzeverträglich
  • Verbreitung durch Ausläuferbildung
  • beliebtes Gehölz für Parkanlagen
Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: durchlässig bis normal
Wasser: feucht bis trocken
Nährstoffe: normaler Boden
Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: aufrecht, buschig
Höhe: 2 - 3 m
Breite: 1,5 - 1,8 m
Zuwachs: 30 - 50 cm/Jahr
schnittverträglich: ja
Wurzelsystem: Flachwurzler
Wurzelausläufer: Ausläufer
Blüte
Blütenfarbe: rosa
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: ährenförmig, glockenförmig
Laub
Blattfarbe dunkelgrün
Blattphase sommergrün
Blattform eiförmig bis rundlich, ganzrandig
Ökologie
Schmetterlinge: Schmetterlingsweide (3 Arten)
Raupenfutterpflanze: 3 Arten
Nektarwert: 3/4
Pollenwert: 1/4
Säugetiere: 3 fressende Arten
Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 4
Klassifizierung
Ordnung: Kardenartige
Familie: Geißblattgewächse
Gattung: Schneebeeren
Weiße Schneebeere gefährdet möglicherweise die Artenvielfalt in Deutschland

Weiße Schneebeere ist eine potenziell invasive gebietsfremde Art. Es liegt die begründete Annahme vor, dass sie heimische Arten verdrängt und die Biodiversität gefährdet (siehe BfN-Skripten 352).

Pflanze im Zweifelsfall lieber einheimische Gewächse, über die sich auch die Tierwelt in deinem Garten freut.

Diese Pflanze ist in Mitteleuropa nicht heimisch

Bedenke, die auf heimische Wildpflanzen angewiesenen Tierarten, wie die meisten Wildbienen- und Schmetterlingsarten sowie davon abhängige Vögel, sind von einem dramatischen Artenschwund betroffen. Mit heimischen Arten kannst du etwas zum Erhalt beitragen.

Bundesweiter Pflanzwettbewerb 2022 - Endlich Pflanzzeit

Fotos (5)

Gesamte Pflanze Weiße Schneebeere
Weiße Schneebeere: Gesamte Pflanze
Blatt Weiße Schneebeere
Weiße Schneebeere: Blatt
Blüte Weiße Schneebeere
Weiße Schneebeere: Blüte
Blatt Weiße Schneebeere
Weiße Schneebeere: Blatt
Gesamte Pflanze Weiße Schneebeere
Weiße Schneebeere: Gesamte Pflanze

Sortentabelle

PflanzeWuchsStandortBlüte
Weiße SchneebeereWildform

aufrecht, buschig
2 - 3 m
1,5 - 1,8 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Schneebeere 'White Hedge'

1 - 1,5 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d

Wert für Insekten und Vögel

Weiße Schneebeere ist nicht heimisch, aber dennoch Nahrungsquelle/Lebensraum für Schmetterlinge

Insekten

Anzahl Schmetterlingsarten:
3
Nektarwert:
3
Pollenwert:
1
Dient als Futterplanze für Raupen:
3

Schmetterlingsarten

Hemaris fuciformis
Hummelschwärmer
  • Raupen-Futterpflanze
Foto Kleiner Eisvogel
Quelle: Marek Mierzejewski/shutterstock.com
Limenitis camilla
Kleiner Eisvogel
  • Raupen-Futterpflanze
  • oligophag
  • Vorwarnliste
Sphinx ligustri
Ligusterschwärmer
  • Raupen-Futterpflanze
  • polyphag

Ähnliche Pflanzen

Themen

Quelle: Ruth Swan/shutterstock.com
Pflanzen für Tiere
Quelle: Photo by Peter Monsberger from Pexels
Pflanzen für Tiere
Quelle: Anna-Nas/ shutterstock.com