Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/symphoricarpos-albus/

Weiße Schneebeere (Symphoricarpos albus)
Quelle: Kazakov Maksim/shutterstock.com

Weiße SchneebeereGewöhnliche Schneebeere, Knallerbsenstrauch

Symphoricarpos albus

Das Wichtigste auf einen Blick

invasiver Neophyt Gehölz lange Blühzeit

Achtung

Weiße Schneebeere ist eine invasive Art und schädigt die Natur, indem sie die Artenvielfalt bedroht. Bitte pflanze diese Art nicht - vielen Dank!

  • aus Nordamerika stammendes Gehölz für die Sonne und den Halbschatten
  • aufrechter, buschiger Wuchs mit dünnen Trieben, leicht überhängend
  • sommergrüner Strauch mit eirunden Blättern, oberseits dunkelgrün und unterseits hellgrün
  • kleine rosa-weiße, glockenförmige Einzelblüten im Juni bis September
  • weiße, kugelige, schwammig aufgetriebene Beeren, welche sehr lange am Strauch haften
  • gedeiht auf jeden Boden und ist frosthart, sowie hitzeverträglich
  • Verbreitung durch Ausläuferbildung
  • beliebtes Gehölz für Parkanlagen
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: durchlässig bis normal
Wasser: feucht bis trocken
Nährstoffe: normaler Boden
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: aufrecht, buschig
Höhe: 2 - 3 m
Breite: 1,5 - 1,8 m
Zuwachs: 30 - 50 cm/Jahr
schnittverträglich: ja
Wurzelsystem: Flachwurzler
Wurzelausläufer: Ausläufer

Thematisch passende Pflanzen:

🌼 Blüte
Blütenfarbe: rosa
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: ährenförmig, glockenförmig
🍃 Laub
Blattfarbe: dunkelgrün
Blattphase: sommergrün
Blattform: eiförmig bis rundlich, ganzrandig
🐝 Ökologie

Weiße Schneebeere ist eine invasive Art und schädigt die Natur, indem sie die Artenvielfalt bedroht. Bitte pflanze diese Art nicht - vielen Dank!

Thematisch passende Pflanzen:

ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 4
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Kardenartige
Familie: Geißblattgewächse
Gattung: Schneebeeren
Weiße Schneebeere gefährdet möglicherweise die Artenvielfalt
Markus Wichert

Weiße Schneebeere ist eine potenziell invasive gebietsfremde Art. Es liegt die begründete Annahme vor, dass sie heimische Arten verdrängt und die Biodiversität gefährdet. Mehr zum Thema liest du auf der Seite invasive Pflanzen.

Pflanze im Zweifelsfall lieber heimische Pflanzen. Unsere Insekten und Tiere sind auf sie angewiesen.
Unsere Quellen

Markus Wichert Naturgärtner

Heimische & bessere Alternativen zu Weiße Schneebeere

Viburnum lantana
Quelle:AnRo0002, CC0, via Wikimedia Commons
Viburnum lantanaWolliger Schneeball
Viburnum opulus
Viburnum opulusGemeiner Schneeball

Was ist die Weiße Schneebeere?

Das sommergrüne Gehölz wird ca. 3,00 Meter hoch. Der Flachwurzler bildet Ausläufer. Das Laub von Symphoricarpos albus ist dunkelgrün.

Sie blüht von Juni bis September. Die Blütenfarbe ist rosa.

Weiße Schneebeere kann als invasiver Neophyt die Artenvielfalt reduzieren, da sie sich außerhalb unserer Gärten unkontrolliert ausbreiteten könnte.

Sie hat ein großes Verbreitungsgebiet und ist in ganz Deutschland verbreitet. Vorwiegend in Höhenstufen von Tiefland bis Mittelgebirge.

Weiße Schneebeere im Garten

Standort

Sonnige bis halbschattige Standorte mit durchlässigen bis normalen, normalen Boden werden von die Weiße Schneebeere bevorzugt. Dieser sollte feucht bis trocken sein.

Weiterlesen

Fotos (6)

Frucht Weiße Schneebeere
Quelle: Kazakov Maksim/shutterstock.com
Blüte Weiße Schneebeere
Weiße Schneebeere: Blüte
Blatt Weiße Schneebeere
Weiße Schneebeere: Blatt
Gesamte Pflanze Weiße Schneebeere
Weiße Schneebeere: Gesamte Pflanze
Blatt Weiße Schneebeere
Weiße Schneebeere: Blatt
Gesamte Pflanze Weiße Schneebeere
Weiße Schneebeere: Gesamte Pflanze

Sortentabelle

Symphoricarpos albus
Quelle:Kazakov Maksim/shutterstock.com
Symphoricarpos albusWeiße Schneebeere
  • invasiver NeophytGehölz
PflanzeWuchsStandortBlüte
Weiße SchneebeereSymphoricarpos albusWildform

aufrecht, buschig
2 - 3 m
1,5 - 1,8 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Schneebeere 'White Hedge'Symphoricarpos albus var. laevigatus 'White Hedge'

1 - 1,5 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Achtung

Weiße Schneebeere ist eine invasive Art Diese Art wandert unkontrolliert in die umliegende Landschaft aus und schädigt die Natur durch eine Reduktion der Artenvielfalt nachhaltig.
Möglicherweise ernähren sich von dieser Pflanze nicht spezialisierte Insekten. Der ökologische Schaden ist allerdings größer als der Nutzen.
Bitte pflanze Weiße Schneebeere nicht - vielen Dank!

Quelle: BfN-Skripten 352

Ähnliche Pflanzen

Themen

Stand:
02.10.2023