Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/lamium-amplexicaule/

Stängelumfassende Taubnessel (Lamium amplexicaule)
Wichtige Insekten-pflanze

Stängelumfassende Taubnessel

Lamium amplexicaule

Das Wichtigste auf einen Blick

heimische Wildform Einjährige Pflanze winterhart Wichtige Raupenfutterpflanze Frühblüher
  • Stängelumfassende Taubnessel ist eine einjährige, heimische Pflanze für den sonnigen Standort
  • Das Ursprungsland umfasst ganz Eurasien und das nördlichen Afrika
  • Ihre Wurzel reicht bis zu 20 cm in die Tiefe
  • Mehrere Stängel steigen aus dem verzweigten Grund auf und sind unten meist kahl, aber oben mehr oder weniger dicht flaumig behaart
  • Rundlich bis halbrund sind die Blätter und stängelumfassend mit einem groben Blattrand
  • Die rosa Blüten sitzen in Scheinquirlen von einander entfernt und nach der Blüte bilden sich kleine Nüsschen
  • Hauptblütezeit ist von März bis Mai, sowie im Herbst von September bis Oktober und bei milder und frostfreier Witterung blüht sie auch im Winter
  • Bei den Blüten findet vorwiegend Selbstbestäubung statt
  • Verbreitung erfolgt über kleinere Ameisen
  • Wächst als Unkraut auf lehmigen, stickstoffreichen, lockeren sandigen Lehmböden
🏡 Standort
Licht: Sonne
Boden: durchlässig bis humos
Wasser: frisch
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Einjährige
Wuchs: krautig
Höhe: 10 - 25 cm
frostverträglich: bis -34 °C (bis Klimazone 4)
🌼 Blüte
Blütenfarbe: rosa
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: kelchförmig
🍃 Laub
Blattfarbe: grün
Blattform: rund bis rundlich
🐝 Ökologie
Schmetterlinge: 1
Raupen: 25 (davon 2 spezialisiert)
Schwebfliegen: 1
Käfer: 3
🌐 Regionale Verbreitung der Art

Bitte beachte, dass die angezeigte Verbreitung auf der Karte lediglich als grobe Orientierungshilfe dienen soll. Für eine detailliertere Darstellung und mehr Informationen zur Verbreitung besuche doch gern floraweb.de.

Verbreitung:
häufig
mittel
gering
Höhenlage: planar (<100m1 / <300m)2
bis
montan (500m-600m1 / 800m-1200m)2

1 Mittelgebirge / 2 Alpen⁠

ℹ️ Sonstiges
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Schmetterlingsblütenartige
Familie: Hülsenfrüchtler
Gattung: Platterbsen
Heimische Wildpflanzen sind die neuen Exoten
Markus Wichert

Heimische Wildpflanzen sind vielerorts selten geworden und damit die neuen Exoten in unseren Gärten. Sie sind, im Gegensatz zu Neuzüchtungen und Neuankömmlingen, eine wichtige Nahrungsquelle für Wildbienen und Schmetterlinge. In puncto Stand- und Klimafestigkeit sind sie anderen Arten deutlich überlegen. Auch kalte Winter überleben sie meist ohne Probleme. Gut für dich, gut für die Natur.
Also pflanzt heimische Arten, so wie diese!

Markus Wichert Naturgärtner
Weiterlesen

Wert für Insekten und Vögel

Stängelumfassende Taubnessel ist in Mitteleuropa heimisch und Nahrungsquelle/Lebensraum für Schmetterlinge und Schmetterlingsraupen

Schmetterlinge:
0
Raupen spezialisiert:
0
Raupenarten:
0
Schwebfliegenarten:
0
Käfer:
0

Schmetterlingsarten

Schwebfliegen

Käfer

Stand:
21.12.2023