Gelbe Himbeere - die besten Sorten

Gelbe Himbeere - die besten Sorten
Quelle: JuliaWozniak/shutterstock.com

Gelbe Himbeeren haben, außer der Fruchtfarbe, keine Unterschiede zu roten Himbeeren. Dennoch sind sie ein echter Hingucker in jedem Garten.

Es gibt eine Vielzahl von Sorten. Die „Gelbe Antwerpener“ ist eine der ältesten Sorten. Sie fruchtet schon ab Ende Juni und benötigt auch kein Rankgerüst. Das kann insbesondere auf Balkonen vorteilhaft sein.

Die Sorte „Golden Everest“ trägt bis in den Herbst aromatisch süße Früchte. Wenn du beide Sorten pflanzt, kannst du an fünf Monate gelbe Himbeeren ernten.

Unsere Empfehlungen

Rubus idaeus 'Golden Everest'

Himbeere 'Golden Everest'

späte Ernte
Frucht Himbeere 'Golden Everest'
Quelle: Jeroen Mikkers/shutterstock.com

große, süße Früchte
Weitere Informationen

Rubus idaeus 'Golden Queen'

Himbeere 'Golden Queen' ®

frühe Ernte
Frucht Himbeere 'Golden Queen' ®
Quelle: Iva Vagnerova/ shutterstock.com

frühe Ernte ab Juli, süß-säulerich im Geschmack
Weitere Informationen

Weitere Pflanzen

Rubus idaeus 'Poranna Rosa'

Himbeere 'Poranna Rosa'

mittelgroße bis große Früchte, sehr süß und aromatisch im Geschmack
Weitere Informationen

Rubus idaeus 'Summer Lovers Patio Gold'

Himbeere 'Summer Lovers Patio Gold'

mittelgroße, süße Früchte von August bis September
Weitere Informationen

Rubus idaeus 'Valentina'

Himbeere 'Valentina' ®

mittelgroße, leicht säuerliche Früchte mit köstlichem Aroma
Weitere Informationen