Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/rosa-magic-meidiland/

Kleinstrauch-Rose 'Magic Meidiland' (Rosa 'Magic Meidiland')
Quelle: Nahhana/shutterstock.com

Kleinstrauch-Rose 'Magic Meidiland'

Rosa 'Magic Meidiland'

Das Wichtigste auf einen Blick

nicht heimische Sorte (Neophyt) Gehölz winterhart lange Blühzeit
  • Die Kleinstrauch-Rose 'Magic Meidiland’ ist eine ADR-Rose 1995
  • Der Wuchs ist breitbuschig, niedrig und überhängend
  • Sonniger Standort und gut winterhart
  • Locker halbgefüllte, dunkelrosa Blüten mit leichtem Duft erscheinen im Juni bis September und werden zur Nahrungsquelle für Bienen und Insekten
  • Tiefgründiger, humoser, frischer, nahrhafter Boden
  • Kann im Frühjahr zurückgeschnitten werden
  • Verwendung im Rosenbeet, in Rabatten, als Solitär, als Bodendecker und zur Kübelbepflanzung
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: durchlässig bis humos
Wasser: frisch
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: niederliegend
Höhe: 30 - 50 cm
Breite: 1 - 1,2 m
Zuwachs: 30 - 40 cm/Jahr
schnittverträglich: ja
frostverträglich: bis -23 °C (bis Klimazone 6)
Wurzelsystem: Tiefwurzler

Thematisch passende Pflanzen:

🌼 Blüte
Blütenfarbe: rosa
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: halbgefüllt
Blütenduft: ja
🍃 Laub
Blattfarbe: mittelgrün
Blattphase: sommergrün
Blattform: klein, länglich, gezähnt
ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 3
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Rosenartige
Familie: Rosengewächse
Gattung: Rosen
Diese Pflanze ist in Mitteleuropa nicht heimisch
Markus Wichert

Bedenke, die auf heimische Wildpflanzen angewiesenen Tierarten, wie die meisten Wildbienen- und Schmetterlingsarten sowie davon abhängige Vögel, sind von einem dramatischen Artenschwund betroffen. Mit heimischen Arten kannst du etwas zum Erhalt beitragen.

Markus Wichert Naturgärtner

Was ist die Kleinstrauch-Rose 'Magic Meidiland'?

Die Kleinstrauch-Rose 'Magic Meidiland' ist ein sommergrünes Gehölz mit einer Wuchshöhe von ca. 50 Zentimeter. Sie ist eine tief wurzelnde Pflanze und hat mittelgrünes Laub.

Kleinstrauch-Rose 'Magic Meidiland' hat eine lange Blühzeit: Die Blütezeit reicht von Juni bis Oktober. Sie hat duftende rosa farbene Blüten.

Kleinstrauch-Rose 'Magic Meidiland' im Garten

Standort

Im Garten kommt die Kleinstrauch-Rose 'Magic Meidiland' am besten mit sonnigen bis halbschattigen Standorten mit durchlässigen bis humosen, nährstoffreichen Boden zurecht. Dieser sollte frisch sein. Im Winter ist Kleinstrauch-Rose 'Magic Meidiland' gut frosthart.

Vermehrung

Kleinstrauch-Rose 'Magic Meidiland' kannst du am einfachsten über Stecklinge vermehren.

Durch eine vegetative Vermehrung, d.h. durch Stecklinge, bleiben die Eigenschaften von Kleinstrauch-Rose 'Magic Meidiland' (u.a. Laub- und Blütenfarbe) erhalten.

Weiterlesen

Wert für Insekten und Vögel

Kleinstrauch-Rose 'Magic Meidiland' ist nicht heimisch. Wir haben leider keine genauen Daten zum Wert für Bienen, Schmetterlinge & Co. Häufig haben aber heimische Pflanzen einen höheren ökologischen Nutzen.

Bodendeckerrosen

Stand:
27.09.2023