Nashi-Birne 'Tama'

Pyrus pyrifolia 'Tama'

Das Wichtigste auf einen Blick

nicht heimische Sorte (Neophyt) Gehölz winterhart essbar
  • Mittelgroße Früchte mit goldgelber Schale
  • Birnen sind bereits ab Juli genussreif
  • Saftig mit süßem, leicht säuerlichem Geschmack
  • Kaum Ansprüche an Boden und Klima
  • Früh einsetzender Ertrag ist hoch und bei guter Pflege regelmäßig
  • Gute Tafelbirne
  • Für Anbau im Hausgarten geeignet
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: durchlässig
Wasser: feucht
Nährstoffe: normaler Boden
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: aufrecht, verzweigt
Höhe: 2,5 - 4 m
Breite: 2,5 - 3,5 m
Zuwachs: 30 - 50 cm/Jahr
frostverträglich: bis -23 °C (bis Klimazone 6)
Wurzelsystem: Tiefwurzler
🌼 Blüte
Blütenfarbe: weiß
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: einfach
🍊 Frucht
Fruchtreife:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Fruchfarbe: goldgelb
Fruchgröße: mittelgroß
Fruchtaroma: süßsäuerlich
Eignung zu: Tafelobst/Frischverzehr (gut)
🍃 Laub
Blattfarbe: mittelgrün
Blattform: oval
🐝 Ökologie

Nashi-Birne 'Tama' ist eine Sorte/Zuchtform von Nashi-Birne mit anderen Eigenschaften.

Zum ökologischen Nutzen liegen keine Daten vor - gehe davon aus, dass der Wert geringer ist. Orientiere dich deshalb grob an der Wildform.

Daten der Wildform (Nashi-Birne):

Wildbienen: 31 (Nektar und/oder Pollen, davon keine spezialisiert)
Raupen: 23 (davon 1 spezialisiert)
ℹ️ Sonstiges
ist essbar Früchte
Pflanzen je ㎡: 1
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Rosenartige
Familie: Rosengewächse
Gattung: Birnen

Was ist die Nashi-Birne 'Tama'?

Die Nashi-Birne 'Tama' (Pyrus pyrifolia 'Tama') ist eine Sorte der Wildform Nashi-Birne (Pyrus pyrifolia). Sie gehört zur Familie der Rosengewächse.

Die Nashi-Birne 'Tama' ist ein Gehölz von ca. 4,00 Meter Höhe. Die Nashi-Birne 'Tama' wurzelt tief. Das Laub ist mittelgrün.

Die Blüte ist von April bis Mai. Sie blüht weiß.

Die goldgelben Früchte sind essbar. Das Fruchtfleisch ist süßsäuerlich Ab Juli können die Früchte geerntet werden. Die Früchte sind gut nutzbar zum .

Von Nashi-Birne sind viele Sorten vorhanden.

Nashi-Birne 'Tama' im Garten

Standort

Präferiert wird ein sonniger bis halbschattiger Standort mit durchlässigen, normalen Boden. Dieser sollte feucht sein. Die Nashi-Birne 'Tama' ist gut frosthart.

Wissenswertes

Ökologie

Nashi-Birne 'Tama' ist züchterisch verändert und unterscheidet sich von der Wildform. Deshalb hat sie für die Tierwelt einen geringeren Nutzen.

23 Schmetterlinge nutzen die Blätter als Futter für ihre Raupen. Darunter sind Kleiner Frostspanner (Operophtera brumata), Gelbspanner (Opisthograptis luteolata), Rauten-Rindenspanner (Peribatodes rhomboidaria), Apfel-Glasflügler (Synanthedon myopaeformis) und Dreizack-Pfeileule (Acronicta tridens).

Weiterlesen

Sortentabelle

Pyrus pyrifolia
Quelle:Steve JM Hamilton/ shutterstock.com
PflanzeWuchsStandortFrucht & ErnteKaufen
Nashi-Birneessbare Früchte

aufrecht, verzweigt
2,5 - 3 m
2 - 2,5 m


Kübel geeignet

ab 36,90 €
Nashi-Birne 'An Ben Pear'

aufrecht
2,5 - 4 m
2,5 - 3,5 m

süß, mittelgroß, grünlichgelb
Oktober - November

ab 61,20 €
Nashi-Birne 'Benita'süß, aromatisches Aroma

aufrecht, stark, breitkronig
2 - 4 m
2 - 3,5 m

süß, aromatisch, groß, goldgelb
August

ab 55,30 €
Nashi-Birne 'Chojuro'mittelfrühe Sorte

aufrecht, starker Wuchs
3 - 5 m
3 - 4 m

süß, aromatisch, groß, bronze
September

ab 61,20 €
Nashi-Birne 'Kosui'

gut verzweigt
3 - 5 m
1,5 - 3 m

süß, aromatisch, fruchtig, groß, goldgelb/bronze
August

ab 55,80 €
Nashi-Birne 'Kumoi'

aufrecht
3 - 5 m
2 - 4 m

süß, aromatisch, mittelgroß, braun
September - Oktober

ab 63,30 €
Nashi-Birne 'Mischiraz'

sehr stark
3 - 4 m
30 - 50 cm

süß, aromatisch, mittelgroß, grüngelb
Oktober - November

Nashi-Birne 'Naddel Pear'

3 - 4 m

süß, mittelgroß, grüngelb
September - Oktober

ab 61,20 €
Nashi-Birne 'Nashi Hayatama'

mittelstark, verzweigt
3 - 4 m
2 - 3 m

süß, aromatisch, mittelgroß, bronze
Juli - August

ab 59,70 €
Nashi-Birne 'Nashi Kil tsu Pear'

aufrecht, breit
3 - 5 m
1 - 2 m

süß, groß, grüngrau
Oktober - Dezember

Nashi-Birne 'Nijiseiki'

stark
2,5 - 5 m
2,5 - 3,5 m

süß, aromatisch, mittelgroß, gelbgrün
September

Nashi-Birne 'Shinseiki'

mittelstark
3 - 5 m
2 - 3,5 m

süß, aromatisch, mittelgroß, goldgelb
August - September

ab 59,70 €
Nashi-Birne 'Sik Chon Early Pear'

kompakt
2 - 3 m
1,5 - 3 m


Kübel geeignet

süß, aromatisch, mittelgroß, grün
September

ab 59,70 €
Nashi-Birne 'Tama'

aufrecht, verzweigt
2,5 - 4 m
2,5 - 3,5 m

süßsäuerlich, mittelgroß, goldgelb
Juli - August

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Nashi-Birne 'Tama' ist eine Sorte/Zuchtform von Nashi-Birne. Bei Sorten haben die Pflanzen andere Eigenschaften (Blütenfarbe und -form, Blühzeit, Duft etc.) und so möglicherweise einen geringeren Nutzen für Insekten.

Daten der Wildform (Nashi-Birne):

spezialisierte Wildbienen:
keine
Wildbienen ingesamt:
0
Nektar und/oder Pollen
Raupen spezialisiert:
0
Raupenarten:
0

Wildbienenarten

Stand:
16.06.2023