Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/phlox-amplifolia-ashville-88/

Großblättriger Phlox 'Ashville 88' (Phlox amplifolia 'Ashville 88')

Großblättriger Phlox 'Ashville 88'

Phlox amplifolia 'Ashville 88'

Das Wichtigste auf einen Blick

nicht heimische Sorte (Neophyt) Staude winterhart
  • stammt aus der östlichen USA
  • gesunde und frostharte Sorte, aufrecht, horstig im Wuchs
  • sonnige und halbschattige Beete im Garten
  • doldenartige Blüten mit kleinen Einzelblüten von einem kühlen Rosa-Lila, das auch in ein Blau-Lila wechseln kann
  • Blüte schon im Juni und manchmal auch Nachblüten bis in den September hinein
  • Verwendung im Staudenbeet, in Verbindung mit Gräsern und anderen Stauden, zum Beispiel Astern, Salvia und Geranien- Arten
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: durchlässig bis humos
Wasser: frisch bis trocken
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden

Thematisch passende Pflanzen:

🌱 Wuchs
Pflanzenart: Staude
Wuchs: aufrecht
Höhe: 80 - 100 cm
Breite: 1,3 - 1,6 m
frostverträglich: bis -34 °C (bis Klimazone 4)
Wurzelsystem: Flachwurzler
Wurzelausläufer: Ausläufer
🌼 Blüte
Blütenfarbe: violett
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: doldenförnig

Thematisch passende Pflanzen:

🍃 Laub
Blattfarbe: grün
Blattphase: sommergrün
Blattform: eiförmig
Schneckenunempfindlich: ja
🐝 Ökologie

Großblättriger Phlox 'Ashville 88' ist eine Sorte/Zuchtform von Großblättriger Phlox mit anderen Eigenschaften.

Zum ökologischen Nutzen liegen keine Daten vor - gehe davon aus, dass der Wert geringer ist. Orientiere dich deshalb grob an der Wildform.

Daten der Wildform (Großblättriger Phlox):

Schmetterlinge: 2
Raupen: 1 (davon keine spezialisiert)
Nektarwert: 2/4 - mäßig
Pollenwert: 2/4 - mäßig
ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 1
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Heidekrautartige
Familie: Sperrkrautgewächse
Gattung: Flammenblumen
Diese Pflanze ist in Mitteleuropa nicht heimisch
Markus Wichert

Bedenke, die auf heimische Wildpflanzen angewiesenen Tierarten, wie die meisten Wildbienen- und Schmetterlingsarten sowie davon abhängige Vögel, sind von einem dramatischen Artenschwund betroffen. Mit heimischen Arten kannst du etwas zum Erhalt beitragen.

Markus Wichert Naturgärtner

Was ist der Großblättrige Phlox 'Ashville 88'?

Der Großblättrige Phlox 'Ashville 88' (Phlox amplifolia 'Ashville 88') ist eine weniger nachgefragte Sorte des Großblättriger Phlox (Phlox amplifolia) mit violetten Blüten. Er gehört zur Familie der Sperrkrautgewächse.

Der Großblättrige Phlox 'Ashville 88' ist eine ausdauernde krautige Pflanze mit einer Wuchshöhe zwischen 80 und 100 Zentimeter. Er ist Flachwurzler und bildet Ausläufer. Das Laub ist grün.

Großblättrige Phlox 'Ashville 88' blüht im Juni.

Neben Großblättrige Phlox 'Ashville 88' gibt es mehre weitere Sorten. Die Sorten haben wir unten tabellarisch dargestellt.

Großblättriger Phlox 'Ashville 88' im Garten

Standort

Ideal ist ein sonniger bis halbschattiger Standort mit durchlässigen bis humosen, nährstoffreichen Boden. Dieser sollte frisch bis trocken sein. Der Großblättrige Phlox 'Ashville 88' ist gut frosthart.

Vermehrung

Großblättrige Phlox 'Ashville 88' kannst du am einfachsten über Samen, Stecklinge, Teilung oder Wurzelschnittlinge vermehren.

Durch eine vegetative Vermehrung, d.h. durch Stecklinge, bleiben die Eigenschaften von Großblättrige Phlox 'Ashville 88' (u.a. Laub- und Blütenfarbe) erhalten.

Pflegemaßnahmen

Schnitt

Schnitt Großblättrige Phlox 'Ashville 88'
Großblättrige Phlox 'Ashville 88' schneiden - Schnittpunkte sind gelb markiert, zu entferndende Pflanzenteile grau

Stauden werden erst im Frühjahr (!) zurückgeschnitten. Abgestorbene Pflanzenteile schützen die Pflanze, werden von Insekten zum Überwintern genutzt und sehen häufig auch im Winter noch attraktiv aus.

Schneide ab Ende März alles Abgestorbene von Großblättrige Phlox 'Ashville 88' ca. handhoch über den Boden ab. Den unzerkleinerten Rückschnitt kannst du als Mulchmaterial für deinen Hecken und den Küchengarten verwenden.

Wissenswertes

Ökologie

Großblättriger Phlox 'Ashville 88' ist eine Zuchtform und unterscheidet sich von der Wildform Phlox amplifolia. Vermutlich hat er für Insekten einen geringeren Nutzen.

Die Raupen von Camptogramma bilineata nutzen die Blätter des Großblättriger Phlox als Futterpflanze.

Weiterlesen

Sortentabelle

Phlox amplifolia
Quelle:mizy/shutterstock.com
Phlox amplifoliaGroßblättriger Phlox
  • nicht heimisch (Neophyt)
PflanzeWuchsStandortBlüteKaufen
Großblättriger PhloxPhlox amplifoliarobust, pflegeleicht, frosthart

aufrecht, buschig
80 - 100 cm
1,3 - 1,6 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Großblättriger Phlox 'Apanatschi' Phlox amplifolia 'Apanatschi'

aufrecht, buschig
90 - 110 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Großblättriger Phlox 'Ashville 88'Phlox amplifolia 'Ashville 88'robust und vitale Sorte

aufrecht
80 - 100 cm
1,3 - 1,6 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Großblättriger Phlox 'Christine'Phlox amplifolia 'Christine'reichblühend, duftend

aufrecht, locker, horstig
80 - 110 cm
40 - 50 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 9,30 €
Großblättriger Phlox 'Kleiner Augenstern'Phlox amplifolia 'Kleiner Augenstern'angenehmer Blatt- und Blütenduft

aufrecht, horstig
80 - 100 cm
50 - 60 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 9,30 €
Großblättriger Phlox 'Minnehaha'Phlox amplifolia 'Minnehaha'duftende Blätter und Blüten

aufrecht, horstig
70 - 80 cm
60 - 80 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 7,60 €
Großblättriger Phlox 'Pink Lady'Phlox amplifolia 'Pink Lady'Blätter und Blüten duften

aufrecht, horstig
80 - 100 cm
50 - 60 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Großblättriger Phlox 'Weiße Wolke'Phlox amplifolia 'Weiße Wolke'

horstbildend
80 - 100 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Großblättriger Phlox 'Winnetou'Phlox amplifolia 'Winnetou'

aufrecht, horstbildend
70 - 80 cm
50 - 60 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 9,70 €

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Großblättriger Phlox 'Ashville 88' ist eine Sorte/Zuchtform von Großblättriger Phlox. Bei Sorten haben die Pflanzen andere Eigenschaften (Blütenfarbe und -form, Blühzeit, Duft etc.) und so möglicherweise einen geringeren Nutzen für Insekten.

Daten der Wildform (Großblättriger Phlox):

Schmetterlinge:
0
Raupenarten:
0

Ähnliche Pflanzen

Themen

Stand:
05.07.2022