Tataren-Heckenkirsche (Lonicera tatarica)
Quelle: Yulia_B/shutterstock.com

Tataren-Heckenkirsche

Lonicera tatarica

Alle 6 Fotos anzeigen

Das Wichtigste auf einen Blick

nicht heimische Wildform Gehölz winterhart Bienenweide
  • frosthartes Gehölz für den sonnigen und halbschattigen Standort
  • aufrechter, dicht verzweigter Wuchs
  • sehr robust und ein insektenfreundlicher Strauch
  • viele, weiß- rote, röhrenförmige, duftende Blüten im Mai und Juni
  • Bildung hellroter Beeren und diese sind für uns Menschen reiner Fruchtschmuck, aber auch Nahrungsquelle für Vögel
  • normaler, nährstoffreicher, humoser, durchlässiger Boden
  • Verwendung im Haus- und Naturgarten, als Solitär, als Bienenweide, als Heckenpflanze
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: durchlässig bis humus
Wasser: feucht bis frisch
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: straff aufrecht, dicht verzweigt
Höhe: 3 - 4 m
Breite: 3 - 4 m
Zuwachs: 30 - 40 cm/Jahr
schnittverträglich: ja
Wurzelsystem: Herzwurzler
Frostverträglich: bis -40 °C (bis Klimazone 3)
🌼 Blüte
Blütenfarbe: weiß
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: röhrenförmig
Blütenduft ja
🍃 Laub
Blattfarbe dunkelgrün
Blattphase sommergrün
Blattform eiförmig bis lanzettlich, gegenständig
🐝 Ökologie
Bienen: Bienenweide
Schmetterlinge: Schmetterlingsweide (2 Arten)
Raupenfutterpflanze: 2 Arten
Nektarwert: 2 von 4
Pollenwert: 2 von 4
ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 3
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Kardenartige
Familie: Geißblattgewächse
Gattung: Heckenkirschen

Anzeige*

Tatarische Heckenkirsche, 60-100 cm, Lonicera tatarica, Wurzelware - Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann
Tatarische Heckenkirsche*
60-100 cm
Wurzelware
ab 4,90 €
Versandkosten: 6,90 €
Jetzt kaufen*
Tataren-Heckenkirsche gefährdet möglicherweise die Artenvielfalt in Deutschland
Markus Wichert

Tataren-Heckenkirsche ist eine potenziell invasive gebietsfremde Art. Es liegt die begründete Annahme vor, dass sie heimische Arten verdrängt und die Biodiversität gefährdet (siehe BfN-Skripten 352).

Pflanze im Zweifelsfall lieber einheimische Gewächse, über die sich auch die Tierwelt in deinem Garten freut.

Markus Wichert Naturgärtner

Tataren-Heckenkirsche im Garten

Quelle: ANGHI/shutterstock.com

Standort

Tataren-Heckenkirsche bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit durchlässigen bis humosen, nährstoffreichen Boden. Dieser sollte feucht bis frisch sein. Lonicera tatarica ist ein Herzwurzler und gut winterhart – verträgt Temperaturen bis -40 °C (bis Klimazone 3).

Vermehrung

Tataren-Heckenkirsche kannst du am einfachsten über Samen oder Stecklinge vermehren.

Durch eine vegetative Vermehrung, d.h. durch Stecklinge, bleiben die Eigenschaften von Tataren-Heckenkirsche (u.a. Laub- und Blütenfarbe) erhalten.

Pflegemaßnahmen

Schnitt

Schnitt Tataren-Heckenkirsche
Tataren-Heckenkirsche schneiden - Schnittpunkte sind gelb markiert, zu entferndendes Holz grau

Regelmäßige Beschneidung sorgt für kräftige Neutriebe, die meist mehr Blüten und Früchte mit einer höheren Qualität bilden.

Schneide Tataren-Heckenkirsche jährlich nach der Blüte abgeblühte Sprossen auf kräftige Knospen oder Jungtriebe zurück. Bei älteren Pflanzen kappst du ca. ein Viertel der Triebe und förderst so einen Jungwuchs.

Die gelben Striche markieren in der Abbildung die Stellen, an denen du schneiden solltest.

Regelmäßig solltest du totes und krankes Holz entfernen.

Anzeige*

Tatarische Heckenkirsche, 60-100 cm, Lonicera tatarica, Wurzelware - Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann
Tatarische Heckenkirsche* 60-100 cm
Wurzelware
ab 4,90 €
Versandkosten: 6,90 €
Jetzt kaufen*

Fotos (6)

Blüte Tataren-Heckenkirsche
Quelle: Yulia_B/shutterstock.com
Gesamte Pflanze Tataren-Heckenkirsche
Quelle: ANGHI/shutterstock.com
Blüte Tataren-Heckenkirsche
Quelle: AnRo0002, CC0, via Wikimedia Commons
Blatt Tataren-Heckenkirsche
Quelle: AnRo0002, CC0, via Wikimedia Commons
Gesamte Pflanze Tataren-Heckenkirsche
Quelle: Juha Kallamäki, fi:Käyttäjä:Jukal, Public domain, via Wikimedia Commons
Frucht Tataren-Heckenkirsche
Quelle: SariMe/shutterstock.com

Häufige Fragen

Wo kann man Tataren-Heckenkirsche kaufen?

Am naheliegendsten ist der Kauf in einer Gärtnerei oder einer Baumschule deiner Region.
Unter "Tataren-Heckenkirsche kaufen" findest du sofort erhältliche Angebote unterschiedlicher Internet-Anbieter.

Wert für Insekten und Vögel

Tataren-Heckenkirsche ist nicht heimisch, aber dennoch Nahrungsquelle/Lebensraum für Bienen und Schmetterlinge

Insekten

Nektarwert:
2
Pollenwert:
2
Dient als Futterplanze für Raupen:
2

Schmetterlingsarten

Tataren-Heckenkirsche kaufen

Baumschule Horstmann
Tatarische Heckenkirsche*
60-100 cm
Wurzelware
4,90 €
Versandkosten: 6,90 €
Jetzt kaufen*
Baumschule Horstmann
Tatarische Heckenkirsche*
60-100 cm
Containerware
14,80 €
Versandkosten: 6,90 €
Jetzt kaufen*

Ähnliche Pflanzen

Themen

Quelle: Ruth Swan/shutterstock.com
Pflanzen für Tiere
Quelle: Photo by Peter Monsberger from Pexels
Pflanzen für Tiere
Stand:
25.08.2022