Wegerichgewächse

Löwenmäuler - alle Arten und Sorten

Löwenmäuler (Antirrhinum) gehören zur Familie der Wegerichgewächse. Löwenmäuler-Arten sind in Mitteleuropa heimisch.
In der NaturaDB sind 2 Pflanzenarten erfasst. Zu den bekanntesten gehören Wildes Löwenmaul,
Antirrhinum-Arten wachsen als ausdauernde krautige Pflanzen. Sie werden ca. 35 - 50 cm hoch. Je nach Art benötigen Löwenmäuler einen sonnigen oder halbschattigen Standort. Manche sind auch für Kübel, Balkon und Terrasse geeignet.
Antirrhinum-Arten sind wichtig für unsere heimischen Wildbienen. Häufig angeflogen wird Wildes Löwenmaul.

Acker-Löwenmaul

Antirrhinum orontium
Quelle:Forest & Kim Starr, CC BY 3.0 US, via Wikimedia Commons
Antirrhinum orontiumAcker-Löwenmaul
  • heimisch
PflanzeWuchsStandortBlüte
Acker-LöwenmaulAntirrhinum orontiumbienen- und insektenfreundlich

aufrecht, leicht verzweigt
10 - 35 cm
10 - 20 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d

Wildes Löwenmaul

Antirrhinum majus
Quelle:Syrio, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Antirrhinum majusWildes Löwenmaul
  • nicht heimisch (Neophyt)
PflanzeWuchsStandortBlüteKaufen
Wildes LöwenmaulAntirrhinum majus

buschig
20 - 50 cm
20 - 30 cm


Kübel geeignet

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 3,20 €