Binsenförmiger Schachtelhalm (Equisetum scirpoides)
Quelle: Krzysztof Ziarnek, Kenraiz, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Binsenförmiger Schachtelhalm

Equisetum scirpoides

1 Foto anzeigen

Das Wichtigste auf einen Blick

Farn
nicht heimische Wildform
winterhart
  • kleiner Schachtelhalm für die sonnigen, halbschattigen Standorte
  • aufrechter und kriechender Wuchs und eine halbgrüne, winterharte Pflanze
  • anspruchsloser und wuchskräftiger Schachtelhalm
  • interessante Blätter, welche eigentlich Pflanzenstegel ist
  • unscheinbare, kleine, kugelige, braune Blüten und im Herbst kleine, ovale Früchte
  • geringer Nährstoffbedarf und durchlässig feuchter Boden
  • Verwendung am Wasserrand und auf Sumpfwiesen
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: humus
Wasser: Wasserpflanze
Nährstoffe: nährstoffarmer Boden
PH-Wert: sauer
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Farn
Wuchs: aufrecht, kriechend
Höhe: 15 - 25 cm
Breite: 15 - 20 cm
Wurzelsystem: Flachwurzler
Frostverträglich: bis -45,5 °C (bis Klimazone 2)
🌼 Blüte
Blütenfarbe: braun
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: klein, unscheinbar
🍃 Laub
Blattfarbe mittelgrün
Blattphase wintergrün
Blattform lineal, schmal
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Schachtelhalmartige
Familie: Schachtelhalmgewächse
Gattung: Schachtelhalme
Diese Pflanze ist in Mitteleuropa nicht heimisch

Bedenke, die auf heimische Wildpflanzen angewiesenen Tierarten, wie die meisten Wildbienen- und Schmetterlingsarten sowie davon abhängige Vögel, sind von einem dramatischen Artenschwund betroffen. Mit heimischen Arten kannst du etwas zum Erhalt beitragen.

Binsenförmiger Schachtelhalm im Garten

Standort

Binsenförmiger Schachtelhalm bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit humosen, nährstoffarmen Boden. Dieser sollte im/unter Wasser (Wasserpflanze) sein. Equisetum scirpoides ist ein Flachwurzler und gut winterhart – verträgt Temperaturen bis -45,5 °C (bis Klimazone 2).

Wert für Insekten und Vögel

Binsenförmiger Schachtelhalm ist nicht heimisch. Wir haben leider keine genauen Daten zum Wert für Bienen, Schmetterlinge & Co. Häufig haben aber heimische Pflanzen einen höheren ökologischen Nutzen.

Anzeige

Wildbienenhotels von Wildbienenglück Wildbienenhotels von Wildbienenglück

Ähnliche Pflanzen

Themen

Themen
Quelle: visionteller/shutterstock.com