Immergrüne Hybrid-Säckelblume

Ceanothus hybridus

Das Wichtigste auf einen Blick

nicht heimische Wildform (Neophyt) Gehölz bedingt winterhart lange Blühzeit
  • sonniger Standort
  • aufrechter, ausladender Wuchs
  • mittelgrüne, herzförmige Blätter
  • rosa Blüten in Ähren angeordnet im Mai bis Oktober
  • normaler, sandiger bis lehmiger, frischer bis trockener, durchlässiger Boden
  • Verwendung am Teichrand und an Bachläufen
🏡 Standort
Licht: Sonne
Boden: durchlässig bis normal
Wasser: frisch bis trocken
Nährstoffe: normaler Boden
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: aufrecht, ausladend
Höhe: 1 - 2 m
Breite: 40 - 50 cm
Zuwachs: 25 - 30 cm/Jahr
frostverträglich: bis -12 °C (bis Klimazone 8)
Wurzelsystem: Flachwurzler
🌼 Blüte
Blütenfarbe: rosa
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: ährenförmig
🍃 Laub
Blattfarbe: mittelgrün
Blattphase: wintergrün
Blattform: herzförmig
🐝 Ökologie
Wildbienen: 3 (Nektar und/oder Pollen, davon keine spezialisiert)
ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 7
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Rosenartige
Familie: Kreuzdorngewächse
Gattung: Ceanothus
Diese Pflanze ist in Mitteleuropa nicht heimisch
Markus Wichert

Bedenke, die auf heimische Wildpflanzen angewiesenen Tierarten, wie die meisten Wildbienen- und Schmetterlingsarten sowie davon abhängige Vögel, sind von einem dramatischen Artenschwund betroffen. Mit heimischen Arten kannst du etwas zum Erhalt beitragen.

Markus Wichert Naturgärtner

Was ist die Immergrüne Hybrid-Säckelblume?

Die Immergrüne Hybrid-Säckelblume ist ein wintergrünes Gehölz von ca. 2,00 Meter Höhe. Sie wurzelt flach. Das Laub ist mittelgrün.

Immergrüne Hybrid-Säckelblume hat eine lange Blühzeit: Die Blüte ist von Mai bis Oktober. Sie blüht rosa farben.

Immergrüne Hybrid-Säckelblume im Garten

Standort

Bevorzugt wird ein sonniger Standort mit durchlässigen bis normalen, normalen Boden. Dieser sollte frisch bis trocken sein. Die Immergrüne Hybrid-Säckelblume ist bedingt frosthart.

Weiterlesen

Wert für Insekten und Vögel

Immergrüne Hybrid-Säckelblume ist nicht heimisch, aber dennoch Nahrungsquelle/Lebensraum für Bienen

spezialisierte Wildbienen:
keine
Wildbienen ingesamt:
0
Nektar und/oder Pollen

Wildbienenarten

Stand:
22.02.2023