Zum Tierprofil:

https://www.naturadb.de/tiere/papilio-machaon/

Schwalbenschwanz
Quelle: ibrahim kavus/shutterstock.com

Schwalbenschwanz

Papilio machaon

Das Wichtigste auf einen Blick

Schmetterling ungefährdet
  • Der Schwalbenschwanz ist einer größten, auffälligen Tagfalter
  • Besitzt eine Körperlänge bis zu 40 mm und eine Flügelspannweite von 50 bis 75 mm
  • Er ist gelb, schwarz gemustert mit einer blauen Binde und roten Augenflecken an der hinteren
    Innenseite der Hinterflügel
  • Fliegt von April bis September an sonnigen Tagen und besucht nektar- und blütenreiche Wiesen, brachliegende Flächen und offene Landschaften
  • Männchen und Weibchen führen ihre Balzflüge auf und es finden sich Paare
  • Das Weibchen legt an jeder Pflanze ein Ei
  • Bevorzugt werden Futterpflanzen für seine Raupen, verschiedene Doldenblütler wie Pastinake, Dill,
    Petersilie, Fenchel und die Gartenmöhre
  • Die Raupe frisst an den Blättern von Mai bis Juli und sie ist 4,5 cm lang
  • Eine Duldung sollte möglich sein, denn die Schäden halten sich in Grenzen
  • Fühlt die Raupe sich nicht sicher, so stülpt sie eine orange, unangenehm riechende Nackengabel aus
  • Braucht einige Wochen, bis sie ihre endgültige Größe erreicht hat, darum meiden sie ständiges
    Mähen und Aufräumen im Garten
  • Raupe verpuppt sich am Stängel der Futterpflanze und zeigt durch ihrer Farbe, ob sie dieses Jahr
    oder im nächsten Jahr im April schlüpft
  • Bei grüner Puppe dieses Jahr und bei grau-brauner Farbe erst im nächstes Jahr
  • Wichtig ist Verblühtes und Verwelktes stehen zu lassen, so kann der Schwalbenschwanz in zwei
    oder sogar drei Generationen fliegen
Allgemein
Familie: Tagfalter
Gefährdung (Rote Liste): ungefährdet
Bedeutender Bestäuber: besonders eifriger Blütenbesucher
Überwinterung:
Wie überwintern Schmetterlinge?
Puppenstadium
Schmetterling
Spannweite: 50-75 mm
Vorkommen:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Raupe
Vorkommen:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Länge: 45 mm

Fotos

Quelle: ibrahim kavus/shutterstock.com
Quelle: Kluciar Ivan/shutterstock.com
Quelle: Massimiliano Paolino/shutterstock.com
Quelle: darea62/shutterstock.com
Quelle: Carola Schellekens/shutterstock.com

Blütenbesuch

Raupenfutterpflanzen

Ähnliche Arten