Zum Tierprofil:

https://www.naturadb.de/tiere/megachile-ericetorum/

Platterbsen-Mörtelbiene
Quelle: Wirestock Creators/shutterstock.com

Platterbsen-Mörtelbiene

Megachile ericetorum

Das Wichtigste auf einen Blick

Biene spezialisiert 1 Generationen/Jahr ungefährdet
  • Platterbsen-Mörtelbiene hat eine Körperlänge von 13 bis 15 mm
  • Sie ist gut durch die hellen, beim Weibchen bräunlichen Querbinden auf dem Hinterleib zu erkennen und zu bestimmen
  • Das Weibchen besitzt eine gelbe Haarbürste
  • Sie ist eine weit verbreitete und häufige Art und sie besiedelt Sandgruben, Ruderalstellen, Brachen und Böschungen
  • Oligolektisch, an Schmetterlingsblütlern wie Hornklee, Platterbse, Wicken, Hauhechel, Erbsen und Bohnen
  • Nektarquellen sind auch gerne Lippenblütler wie Lavendel und Ziest, wo die Männchen auch nach Weibchen patrouillieren
  • Auch in den Gärten ist sie gut vertreten und fliegt von Mai bis Juli
  • In Steilwänden, in verlassenen Nestern, in Hohlräumen findet sie ihren Platz für den Nestbau
  • Sie formt hintereinander liegende Brutzellen aus Sand- und Lehmmörtel und verfestigt sie mit Harz
  • Nahrung für die Larven und das Ei werden in die Brutzelle gelegt und sie wird verschlossen
  • Kuckucksbienen sind die Kegelbienen (Coelioxys aurolimbata)
Allgemein
Familie: Blattschneiderbienenartige
Gefährdung (Rote Liste): ungefährdet
Vorkommen: häufig
Höhenlagen: planar (<100m1 / <300m)2
bis
montan (500m-600m1 / 800m-1200m)2
Verbreitung: AT, CH, CZ, DE, HU, PL, SK, SL
Nistweise: Mauerfugen, Felsspalten, Erdlöcher, Pflanzenstängel, Lehmwände, Holz, verlassene Nester
Nisthilfe: >Wildbienenhotel> kann als Nisthilfe verwendet werden
Parasiten: Goldsaum-Kegelbiene (Coelioxys aurolimbata)
Pollensammelverhalten: spezialisiert
Lebensraum: Brachflächen, Ruderalflächen, Gärten, Trockenhänge, Weinberge, Magerrasen, Waldsäume, Sandgruben, Lehmgruben
Biene
Farbe: schwarzweiß
Größe Weibchen: 13-15 mm
Größe Männchen: 12-14 mm
Vorkommen:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Larve
Generationen je Jahr: 1

Fotos

Quelle: Wirestock Creators/shutterstock.com
Quelle: Wirestock Creators/shutterstock.com
Quelle: Wirestock Creators/shutterstock.com

Blütenbesuch

Ähnliche Arten