Zum Tierprofil:

https://www.naturadb.de/tiere/lasiocampa-trifolii/

Kleespinner
Quelle: Cristian Gusa/shutterstock.com

Kleespinner

Lasiocampa trifolii

Das Wichtigste auf einen Blick

Schmetterling
  • Kleespinner ist ein Bewohner von trockenen, mit Gras bewachsenen Gegenden
  • Die Falter haben eine Flügelspannweite von 34 bis 67 mm
  • Bei den Männchen zeigt sich die Flügelgrundfarbe rötlich oder graubraun
  • Auf ihren Vorderflügeln ist ein weißer, dunkel gerandeter Diskoidalfleck zu sehen und eine gelbliche Binde
  • Sie verläuft zwischen dem zweiten und dritten Flügeldrittel
  • Die Flügel der Weibchen sehen in der Färbung wie die Flügel der Männchen aus, ihre gelbliche Binde ist nur schwach zu sehen oder dunkel gefärbt
  • Sie fliegen in einer Generation im Juli bis September
  • Die Weibchen lassen während des Fluges ihre braungrauen, fleckigen Eier über Wiesen fallen
  • Im Herbst schlüpfen dann teilweise die ersten Raupen, manche auch erst nach der Überwinterung im Frühling des kommenden Jahres
  • Sie hängen auf Grashalmen und bei Gefahr rollen sie sich ein und lassen sie sich sofort zu Boden fallen
  • Zu Beginn ernähren sie sich von Gräsern, erst später sind es die Pflanzen wie Gewöhnliches Knäuelgras, Wald-Knaulgras, Wiesen-Platterbse, Sichelklee, Hopfenklee, Luzerne, Saat-Esparette, Dornige Hauhechel, Alpen-Wegerich, Krähenfuß-Wegerich, Spitz- und Breitwegerich, Mittlerer Wegerich, Berg-Klee, Gestutzter Schneckenklee, Strauch-Wegerich, Sand-Wegerich, Schlafmohn und Arabischer Schneckenklee
  • Die dunkelgrauen Raupen tragen am Körper Brennhaare.
  • Bei der Berührung kann es sehr schmerzhaft sein
  • In einem tonnenförmigen, braungelben Kokon in der Nähe des Boden verpuppen sie sich
Allgemein
Familie: Spinnerartige
Schmetterling
Spannweite: 34-67 mm
Vorkommen:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Raupe
Vorkommen:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Länge: 75 mm

Fotos

Quelle: Cristian Gusa/shutterstock.com
Quelle: Macronatura.es/shutterstock.com
Quelle: InsectWorld/shutterstock.com
Quelle: Carlos Pereira M/shutterstock

Raupenfutterpflanzen

Ähnliche Arten