Zum Tierprofil:

https://www.naturadb.de/tiere/anarta-cordigera/

Moorbunteule

Moorbunteule

Anarta cordigera

Schmetterling

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Die Moorbunteule gehört zur Familie der Eulenfalter
  • Ihre Flügelspannweite beträgt 21 bis 26 mm
  • Die Grundfärbung dieses Falters ist graubraun bis schwarzbraun und das Mittelfeld zeigt sich dunkler
  • Markant sind die weiß oder hellgelb gefüllten Nierenmakel mit einer halbmondförmigen, dunklen Zeichnung
  • An der Costa befinden sich kleine, weiße bis silbrige Flecke, ebenso über der Nierenmakel
  • Es zeigt sich ein aufgehelltes äußeres Saumfeld, mit einem abwechselnd schwarzbraun und weiß gepunkteten Außenrand
  • Moorbunteule leben in moorige, feuchte Sumpfgebiete und Torfmoore
  • Sie bilden nur eine Generation im Jahr und fliegen im Mai bis Juni
  • Die ausdauernden Flieger sind an sonnigen Tagen unterwegs
  • An den Futterpflanzen werden die Eier einzeln abgelegt und die rötlich bis bräunlich gefärbten Raupen besitzen eine helle Rückenlinie und helle Nebenrückenlinien
  • Ihre Seitenstreifen sind breit, gelblich und nach oben schwarz begrenzt
  • Die Raupen fressen an den Blättern der Gewöhnlichen Moosbeere, Rauschbeere und Preiselbeere von Juli bis August
  • Diese Art überwintert als Puppe
Allgemein
Familie: Eulenfalter
Raupe
Nahrungsspektrum: spezialisert (oligophag)

Raupenfutterpflanzen

Ähnliche Arten