Kräuter, die sich im Gemüsebeet wohlfühlen

Du möchtest dein Gemüsebeet mit Kräutern anreichern? Entweder um deine Speisen zu würzen oder aus dekorativen Zwecken?

Die folgende Auswahl an gängigen Kräutern hilft dir.

Ocimum basilicum

Basilikum

Frisch und getrocknet lecker!
nicht winterhart
regelmäßig gießen
Ernte 8 Wochen nach Aussaat
Gesamte Pflanze Basilikum
Basilikum: Gesamte Pflanze

Basilikum liebt es vollsonnig und Nährstoffreich, weshalb es sich auch in Gemüsebeeten wohl fühlt. Das "typische" Basilikum der italienischen Küche ist einjährig. Es gibt eine Vielzahl von Sorten, die mehrjährig sind, aber sich geschmacklich unterscheiden. Der Ertrag ist am höchsten, wenn die Nachttemperaturen nicht mehr unter 16°C fallen. Gute Mischkulturpartner: Tomate, Paprika, Aubergine
Weitere Informationen
10 Sorten entdecken

Borago officinalis

Borretsch

Leichter Gurkengeschmack!
sät sich selbst aus
Blüte Borretsch
Borretsch: Blüte

Allgemein gilt Borretsch als relativ anspruchslos. Für eine ertragreiche Ernte braucht Borretsch allerdings einen feuchten und nährstoffreichen Boden. Die saftigen Stängel danken es dir, wenn du die Pflanze etwas windgeschützt platzierst oder mit einem Stab stützt.
Weitere Informationen

Foeniculum vulgare

Fenchel

Als Gewürzkraut und für Salate
Ernte ab Juni
wächst bis zu 2 m hoch
Blüte Fenchel
Fenchel: Blüte

Fenchel mag es sonnig und nährstoffreich. Allerdings solltest du vermeiden, Fenchel auf dem frisch gedüngten Boden anzubauen, da es den Ertrag negativ beeinflusst. Wilder Fenchel hat dunklere und weniger bittere Samen - auch teibt er nicht so viele Blätter aus. Achte auf die Sortenwahl.
Weitere Informationen
5 Sorten entdecken

Levisticum officinale

Liebstöckel

Für Gemüsebouillons und Eintöpfe!
winterhart
intensiver Geschmack
bis zu 2m hoch
Blüte Liebstöckel
Quelle: Nahhana/shutterstock.com

Liebstöckel - oder besser bekannt unter Maggikraut - gilt als unkompliziertes Gewächs. Er kommt mit einen halbschattigen bis sonnigen Standort aus, benötigt allerdings die Nährstoffe aus dem Gemüsebeet, um prächtig zu wachsen. Dabei kann er eine stattliche Höhe von 2 Metern erreichen. Liebstöckel ist mehrjährig und äußerst winterhart.
Weitere Informationen

Calendula officinalis

Ringelblume

Als Tee oder zum grünen Sommersalat
typische Heilpflanze
Blüten werden verwendet
dekorativ
Blüte Ringelblume
Ringelblume: Blüte

Die Ringelblblume sät sich gern selbst aus, ohne dabei lästig zu werden. Im Gemüsebeet sollte sie allerdings einzeln stehen, da sie dem Boden stark nährstoffe entzieht, die benachbare Pflanzen zum Wuchs brauchen. Meist kommt die Ringelblume in Beeten mit Kohlgewächsen vor.
Weitere Informationen
1 Sorte entdecken