Apfel-Rose 'Albiflora' (Rosa rugosa var. albiflora)
Apfel-Rose 'Albiflora': Frucht

Apfel-Rose 'Albiflora'

Rosa rugosa var. albiflora

Alle 3 Fotos anzeigen

Das Wichtigste auf einen Blick

invasiver Neophyt Gehölz Schmetterlingspflanze Vogelschutznährgehölz lange Blühzeit
🏡 Standort
Licht: Sonne
Boden: durchlässig bis humus
Wasser: trocken
Nährstoffe: normaler Boden
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Höhe: 1,2 - 1,5 m
Breite: 80 - 100 cm
Zuwachs: 20 - 40 cm/Jahr
Wurzelsystem: Tiefwurzler
🌼 Blüte
Blütenfarbe: weiß
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
🐝 Ökologie
Schmetterlinge: Schmetterlingsweide (1 Arten)
Raupenfutterpflanze: 1 Arten
Pollenwert: 2 von 4
Vögel: Vogelnährgehölz
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Rosenartige
Familie: Rosengewächse
Gattung: Rosen
Apfel-Rose 'Albiflora' gefährdet die Artenvielfalt in Deutschland
Markus Wichert

Apfel-Rose 'Albiflora' ist eine potenziell invasive gebietsfremde Art. Es liegt die begründete Annahme vor, dass sie heimische Arten verdrängt und die Biodiversität gefährdet (siehe BfN-Skripten 352).

Pflanze im Zweifelsfall lieber einheimische Gewächse, über die sich auch die Tierwelt in deinem Garten freut.

Markus Wichert Naturgärtner

Fotos (3)

Frucht Apfel-Rose 'Albiflora'
Apfel-Rose 'Albiflora': Frucht
Blatt Apfel-Rose 'Albiflora'
Apfel-Rose 'Albiflora': Blatt
Gesamte Pflanze Apfel-Rose 'Albiflora'
Apfel-Rose 'Albiflora': Gesamte Pflanze

Wert für Insekten und Vögel

Apfel-Rose 'Albiflora' ist nicht heimisch, aber dennoch Nahrungsquelle/Lebensraum für Schmetterlinge und Vögel

Insekten

Pollenwert:
2
Dient als Futterplanze für Raupen:
1

Vögel und Säugetiere

Sonstiges:
  • Vogelschutzgehölz & Vogelnährgehölz
  • wird häufig aufgesucht als Landeplatz angeflogen