Frankfurter Rose (Rosa gallica 'Splendens')
Quelle: Jarmo Honkanen/shutterstock.com

Frankfurter Rose

Rosa gallica 'Splendens'

1 Foto anzeigen

Das Wichtigste auf einen Blick

heimische Sorte Gehölz winterhart Bienenweide Wichtiges Vogelschutznährgehölz
  • sommergrünes, heimisches Gehölz für die sonnigen und halbschattigen Standorte
  • aufrechter, dicht verzweigter Wuchs und ovale, gefiederte, gesunde Blätter mit gesägtem Rand
  • leicht duftende, große, rosa bis rosarote, leuchtende, insektenfreundliche Blüten im Juni bis Juli
  • schöne Hagebutten im Spätsommer sind Nahrungsquelle für Vögel
  • humoser, durchlässiger, nährstoffreicher, trockener Gartenboden
  • Verwendung als Zierstrauch, in naturnahe Gärten und im Hausgarten
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: durchlässig bis humus
Wasser: trocken
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: aufrecht, kräftig, dicht verzweigt
Höhe: 1 - 2 m
Breite: 1 - 1,5 m
Zuwachs: 35 - 45 cm/Jahr
Wurzelsystem: Tiefwurzler
Frostverträglich: bis -34 °C (bis Klimazone 4)
🌼 Blüte
Blütenfarbe: rot
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: einfach
Blütenduft ja (Rosenduft)
🍃 Laub
Blattfarbe mittelgrün, matt
Blattphase sommergrün
Blattform oval, gefiedert, gesägt
🐝 Ökologie
Bienen: Bienenweide
Säugetiere: 27 fressende Arten
ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 1
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Rosenartige
Familie: Rosengewächse
Gattung: Rosen

Frankfurter Rose im Garten

Standort

Frankfurter Rose bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit durchlässigen bis humosen, nährstoffreichen Boden. Dieser sollte trocken sein. Rosa gallica 'Splendens' ist ein Tiefwurzler und gut winterhart – verträgt Temperaturen bis -34 °C (bis Klimazone 4).

Vermehrung

Frankfurter Rose kannst du am einfachsten über Stecklinge vermehren.

Durch eine vegetative Vermehrung, d.h. durch Stecklinge, bleiben die Eigenschaften von Frankfurter Rose (u.a. Laub- und Blütenfarbe) erhalten.

Sortentabelle

Rosa gallica
Quelle:Stefan.lefnaer, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Rosa gallica 'Charles de Mills'
Quelle:Amanda Slater, CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons
Rosa gallica 'Complicata'
Quelle:Salicyna, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Rosa gallica 'Conditorum'
Quelle:Sergey V Kalyakin/shutterstock.com
PflanzeWuchsStandortFrucht & ErnteKaufen
EssigroseWildform

aufrecht, Ausläufer bildend
50 - 100 cm
1 - 2 m


Kübel geeignet

rundlich bis eiförmig, bräunlich rot

Rose 'Charles de Mills'große, stark gefüllte Blüten

buschig breit, überhängend
1,2 - 1,5 m
1 - 1,5 m


Kübel geeignet

Provins-Rosewinterhart, gute Blattgesundheit

aufrecht, breit, horstig, überhängend
1,2 - 1,8 m
1,5 - 2 m

Konditor-Roseviolettrote, gefüllte Blüten

aufrecht, kräftig
80 - 120 cm
40 - 50 cm

rundlich bis eiförmig, rot

Apothekerroseschattenverträgliche Rosen

aufrecht, strauchförmig, buschig, überhängend
1 - 1,5 m
90 - 150 cm

Kletterrose 'Scharlachglut'scharlachrote, duftende Blüten

strauchig, buschig, kräftig
1 - 2,5 m
40 - 50 cm

Frankfurter Rosewinterhart, pflegeleicht und robust

aufrecht, kräftig, dicht verzweigt
1 - 2 m
1 - 1,5 m

Strauchrose 'Tuscany'samtige Blütenblätter

breitbuschig, leicht überhängend
80 - 120 cm
40 - 50 cm

Historische Rose 'Versicolor'hellrosa Blüten mit rosa Streifen

aufrecht, buschig
80 - 150 cm
80 - 120 cm

ab 15,20 €
Rose 'Violacea'duftende Blüten und bienenfreundlich

aufrecht, hoch wachsend, dicht, verzweigt
1,5 - 1,8 m
1,2 - 1,5 m

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Frankfurter Rose ist in Mitteleuropa heimisch und Nahrungsquelle/Lebensraum für Bienen

Vögel und Säugetiere

Anzahl fressende Vogelarten:
27
Anzahl fressende Säugetierarten:
27

Blühende Sträucher

Stand:
30.11.2022