Hundertblättrige Rose (Rosa centifolia)
Quelle: H. Zell, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Hundertblättrige Rose,Kohl-Rose, Provence-Rose, Zentifolie

Rosa centifolia

Alle 3 Fotos anzeigen

Das Wichtigste auf einen Blick

Gehölz
nicht heimische Wildform
winterhart
  • winterhartes Gehölz für den sonnigen und halbschattigen Standort
  • aufrecht und buschig im Wuchs und wechselständige, elliptische, grüne Blätter
  • einfache, duftende, rosa Blüten im Juni bis Juli
  • bienen- und insektenfreundliche Pflanze und dient gut als Schutz für die Vögel zum Nisten
  • durchlässiger, nährstoffreicher, humoser, lehmiger, frischer bis trockener Boden
  • Verwendung im Haus -und Naturgarten, für Hecken und im Bauerngarten
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: lehmig
Wasser: frisch bis trocken
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: aufrecht, buschig
Höhe: 1,2 - 1,5 m
Breite: 70 - 100 cm
Zuwachs: 50 - 60 cm/Jahr
schnittverträglich: ja
Wurzelsystem: Tiefwurzler
Frostverträglich: bis -23 °C (bis Klimazone 6)
🌼 Blüte
Blütenfarbe: rosa
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: einfach
🍃 Laub
Blattfarbe grün
Blattphase sommergrün
Blattform elliptisch
ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 2
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Rosenartige
Familie: Rosengewächse
Gattung: Rosen
Diese Pflanze ist in Mitteleuropa nicht heimisch

Bedenke, die auf heimische Wildpflanzen angewiesenen Tierarten, wie die meisten Wildbienen- und Schmetterlingsarten sowie davon abhängige Vögel, sind von einem dramatischen Artenschwund betroffen. Mit heimischen Arten kannst du etwas zum Erhalt beitragen.

Hundertblättrige Rose im Garten

Standort

Hundertblättrige Rose bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit lehmigen, nährstoffreichen Boden. Dieser sollte frisch bis trocken sein. Rosa centifolia ist ein Tiefwurzler und gut winterhart – verträgt Temperaturen bis -23 °C (bis Klimazone 6).

Vermehrung

Hundertblättrige Rose kannst du am einfachsten über Stecklinge vermehren.

Durch eine vegetative Vermehrung, d.h. durch Stecklinge, bleiben die Eigenschaften von Hundertblättrige Rose (u.a. Laub- und Blütenfarbe) erhalten.

Fotos (3)

Gesamte Pflanze Hundertblättrige Rose
Quelle: H. Zell, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
Blüte Hundertblättrige Rose
Quelle: Llez, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
Frucht Hundertblättrige Rose
Quelle: H. Zell, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Sortentabelle

Rosa centifolia
Quelle:H. Zell, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
Rosa centifolia 'Muscosa'
Quelle:HENGKY BAWIAS/shutterstock.com
PflanzeWuchsStandortBlüteKaufen
Hundertblättrige Rosealte Rose

aufrecht, buschig
1,2 - 1,5 m
70 - 100 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Provence-Rose 'A Fleurs Doubles'

80 - 120 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Rose 'Gerda Nissen'

1,4 - 1,6 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Moos-Roseduftende alte Rose

aufrecht, buschig, kräftig
1,2 - 1,5 m
70 - 100 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 13,10 €

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Hundertblättrige Rose ist nicht heimisch. Wir haben leider keine genauen Daten zum Wert für Bienen, Schmetterlinge & Co. Häufig haben aber heimische Pflanzen einen höheren ökologischen Nutzen.

Anzeige

Wildbienenhotels von Wildbienenglück Wildbienenhotels von Wildbienenglück

Ähnliche Pflanzen

Themen

Quelle: Irina Fischer/shutterstock.com
Themenwelt
Quelle: Rosliak Nataliia/ shutterstock.com