Chinesische Birne 'Chanticleer' (Pyrus calleryana 'Chanticleer')
Quelle: Magnus Manske, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Chinesische Birne 'Chanticleer'

Pyrus calleryana 'Chanticleer'

Das Wichtigste auf einen Blick

nicht heimische Sorte (Neophyt) Gehölz winterhart Gute Bienenweide
  • Beheimatet in China und wächst dort an Flussufern und in Wäldern
  • Kleiner Baum mit schmal kegelförmiger Krone und aufrechten Seitenästen
  • im Alter wächst er eher locker, breit und pyramidal
  • eiförmige bis rundliche, wechselständige, dunkelgrüne Blätter und im Herbst wechseln sie von gelb, über orange bis purpur
  • zahlreiche, weiße Doldenblüten im April bis Mai
  • Nahrungsquelle für Bienen und Insekten
  • kleine, länglich rundliche Birnen
  • sehr anpassungsfähiger Baum und gedeiht auf allen durchlässigen Böden
  • Toleriert auch trockene, sonnige Standorte, bevorzugt aber frischere normale, neutrale bis alkalische Böden
  • Verwendung als Ziergehölz, im Park, als Solitär und auf Grünstreifen
🏡 Standort
Licht: Sonne
Boden: durchlässig bis humos
Wasser: frisch bis trocken
Nährstoffe: normaler Boden
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: aufrecht, schmaler kegelförmiger Krone
Höhe: 8 - 15 m
Breite: 4 - 5 m
Zuwachs: 30 - 40 cm/Jahr
frostverträglich: bis -28 °C (bis Klimazone 5)
Wurzelsystem: Tiefwurzler
🌼 Blüte
Blütenfarbe: weiß
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: doldentraubenförmig
🍃 Laub
Blattfarbe dunkelgrün
Blattphase sommergrün
Blattform eiförmig bis rund, kurz zugespitzt
🐝 Ökologie
Wildbienen: 2 (Nektar und/oder Pollen, davon keine spezialisiert)
Nektarwert: 2/4 - mäßig
pollenwert: 3/4 - viel
ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 1
Jahreszeitlich Aspekte: Herbstfärbung
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Rosenartige
Familie: Rosengewächse
Gattung: Birnen
Diese Pflanze ist in Mitteleuropa nicht heimisch
Markus Wichert

Bedenke, die auf heimische Wildpflanzen angewiesenen Tierarten, wie die meisten Wildbienen- und Schmetterlingsarten sowie davon abhängige Vögel, sind von einem dramatischen Artenschwund betroffen. Mit heimischen Arten kannst du etwas zum Erhalt beitragen.

Markus Wichert Naturgärtner

Chinesische Birne 'Chanticleer' im Garten

Standort

Chinesische Birne 'Chanticleer' bevorzugt einen sonnigen Standort mit durchlässigen bis humos, normalen Boden. Dieser sollte frisch bis trocken sein. Pyrus calleryana 'Chanticleer' ist ein Tiefwurzler und gut winterhart – verträgt Temperaturen bis -28 °C (bis Klimazone 5).

Weiterlesen

Fotos (2)

Blüte Chinesische Birne 'Chanticleer'
Quelle: Magnus Manske, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
Gesamte Pflanze Chinesische Birne 'Chanticleer'
Quelle: Peter Turner Photography/shutterstock.com

Sortentabelle

Pyrus calleryana
Quelle:EQRoy/ shutterstock.com
Pyrus calleryana 'Chanticleer'
Quelle:Magnus Manske, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
PflanzeWuchsStandortBlüte
Chinesische Wildbirnereiche Blütenbildung

aufrecht, konische, abgerundete Krone
5 - 8 m
4 - 5 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Chinesische Birne 'Chanticleer'reiche Blüte

aufrecht, schmaler kegelförmiger Krone
8 - 15 m
4 - 5 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d

Häufige Fragen

Welche Sorten von Chinesische Birne 'Chanticleer' gibt es?

Wert für Insekten und Vögel

Chinesische Birne 'Chanticleer' ist nicht heimisch, aber dennoch Nahrungsquelle/Lebensraum für Bienen

spezialisierte Wildbienen:
keine
Wildbienen ingesamt:
0
Nektar und/oder Pollen
Nektarwert:
0/4
mäßig
Pollenwert:
0/4
viel

Wildbienenarten

Ähnliche Pflanzen

Themen

Quelle: Ruth Swan/shutterstock.com
Themen
Quelle: Michiru13/shutterstock.com
Stand:
28.04.2023