Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/platycladus-orientalis-elegantissima/

Chinesischer Lebensbaum 'Elegantissima' (Platycladus orientalis 'Elegantissima')

Chinesischer Lebensbaum 'Elegantissima'

Platycladus orientalis 'Elegantissima'

Das Wichtigste auf einen Blick

nicht heimische Sorte (Neophyt) Gehölz winterhart
  • Chinesischer Lebensbaum ‚Elegantissima' ist eine Sorte mit einem aufrechten, breit säulenförmigen Wuchs
  • Sonne und Halbschatten
  • Im Austrieb goldgelb, später grünlich gelb und im Winter bronzefarbene Laubfärbung
  • Junge Pflanzen ist es ratsam im Winter zu schützen
  • Nährstoffreicher, sandiger bis lehmiger, frischer bis feuchter, schwach sauer bis alkalischer Boden
  • Verwendung im Haus- und Vorgarten
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: durchlässig bis humos
Wasser: feucht bis frisch
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
PH-Wert: sauer bis kalkhaltig
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: aufrecht, breit säulenförmig
Höhe: 3 - 5 m
Breite: 1 - 2 m
frostverträglich: bis -23 °C (bis Klimazone 6)
Wurzelsystem: Flachwurzler
🌼 Blüte
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
🍃 Laub
Blattfarbe: grünlich-gelb
Blattphase: wintergrün
Blattform: schuppenförmig
ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 1
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Koniferen
Familie: Zypressengewächse
Gattung: Platycladus
Diese Pflanze ist in Mitteleuropa nicht heimisch
Markus Wichert

Bedenke, die auf heimische Wildpflanzen angewiesenen Tierarten, wie die meisten Wildbienen- und Schmetterlingsarten sowie davon abhängige Vögel, sind von einem dramatischen Artenschwund betroffen. Mit heimischen Arten kannst du etwas zum Erhalt beitragen.

Markus Wichert Naturgärtner

Was ist der Chinesische Lebensbaum 'Elegantissima'?

Der Chinesische Lebensbaum 'Elegantissima' (Platycladus orientalis 'Elegantissima') ist eine Sorte des Morgenländischer Lebensbaum (Platycladus orientalis). Er gehört zur Familie der Zypressengewächse.

Der Chinesische Lebensbaum 'Elegantissima' ist ein wintergrünes Gehölz von ca. 5,00 Meter Höhe. Er wurzelt flach. Das Laub ist grünlich-gelb.

Die Blüte ist von April bis Mai.

Es gibt weitere Kultivare von Morgenländischer Lebensbaum. Alle weiteren Sorten sind unten tabellarisch aufgeführt.

Die Wildform des Morgenländischer Lebensbaum ist verbreitet und kommt, außer im Westdeutschen Tiefland und unterem Weserbergland, Nordostdeutschen Tiefland, Oberen Weser- und Leinebergland sowie Harz, Rheinischen Bergland, Alpen sowie Hessischen Bergland, in allen Regionen Deutschlands vor. Der Chinesische Lebensbaum 'Elegantissima' wächst im Tiefland bis Mittelgebirge.

Chinesischer Lebensbaum 'Elegantissima' im Garten

Standort

Chinesischer Lebensbaum 'Elegantissima' präferiert einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit durchlässigen bis humosen, nährstoffreichen Boden. Dieser sollte feucht bis frisch sein. Er ist bis bis -23 °C (bis Klimazone 6) frosthart.

Weiterlesen

Sortentabelle

Platycladus orientalis
Platycladus orientalisMorgenländischer Lebensbaum
  • nicht heimisch (Neophyt)
Platycladus orientalis 'Aurea Nana'
Quelle:Nahhana/shutterstock.com
Platycladus orientalis 'Aurea Nana'Gelber Zwerg-Lebensbaum 'Aurea Nana'
  • nicht heimisch (Neophyt)
PflanzeWuchsStandortBlüte
Morgenländischer LebensbaumPlatycladus orientalisimmergrünes Gehölz

mehrstämmig, kegelförmiger Krone
15 - 20 m
1 - 2 m


Kübel geeignet

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Gelber Zwerg-Lebensbaum 'Aurea Nana'Platycladus orientalis 'Aurea Nana'zwergig, kugelig bis eiförmig, dicht verzweigter Wuchs, hell gelbgrün im Winter bräunliche gelbe Nadelfärbung

zwergig, kugelig bis eiförmig, dicht
1,5 - 2 m
50 - 100 cm


Kübel geeignet

Chinesischer Lebensbaum 'Elegantissima'Platycladus orientalis 'Elegantissima'breit säulenförmiger Wuchs, im Austrieb goldgelb, später grünlich gelb, im Winter bronzefarbende Nadelfärbung

aufrecht, breit säulenförmig
3 - 5 m
1 - 2 m

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Chinesischer Lebensbaum 'Elegantissima' ist eine Sorte/Zuchtform von Morgenländischer Lebensbaum. Bei Sorten haben die Pflanzen andere Eigenschaften (Blütenfarbe und -form, Blühzeit, Duft etc.) und so möglicherweise einen geringeren Nutzen für Insekten.

Bäume

Stand:
09.06.2023