Sprossende Felsennelke (Petrorhagia prolifera)
Quelle: AnRo0002, CC0, via Wikimedia Commons

Sprossende Felsennelke

Petrorhagia prolifera

Einjährige
heimisch
Wildform
essbar
lange Blühzeit
Alle 2 Fotos anzeigen
Standort
Licht: Sonne
Boden: durchlässig bis humus
Wasser: trocken
Nährstoffe: nährstoffarmer bis normaler Boden
Wuchs
Pflanzenart: Einjährige
Höhe: 20 - 40 cm
Wurzelsystem: Flachwurzler
Blüte
Blütenfarbe: rosa
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: köpfchenförmig, radiärsymmetrisch
Laub
Blattfarbe grün
Blattform linealisch, gegenständig
Sonstiges
ist essbar Verwendung: Beigabe zu Tee, essb.Deko
Pflanzen je ㎡: 9
Klassifizierung
Ordnung: Nelkenartige
Familie: Nelkengewächse
Gattung: Felsennelken
Heimische Wildpflanzen sind die neuen Exoten

Heimische Wildpflanzen sind vielerorts selten geworden und damit die neuen Exoten in unseren Gärten. Sie sind, im Gegensatz zu Neuzüchtungen und Neuankömmlingen, eine wichtige Nahrungsquelle für Wildbienen und Schmetterlinge. In puncto Stand- und Klimafestigkeit sind sie anderen Arten deutlich überlegen. Auch kalte Winter überleben sie meist ohne Probleme. Gut für dich, gut für die Natur.
Also pflanzt heimische Arten, so wie diese!

Was sind einjährige Pflanzen?

Einjährige Pflanzen keimen, wachsen und blühen innerhalb eines Jahres. Durch Versamen können sie sich erhalten und wieder am selben Standort erscheinen. Manche „wandern“ so durch den Garten und erfreuen uns an immer neuen Standorten.

Bundesweiter Pflanzwettbewerb 2022 - Endlich Pflanzzeit

Fotos (2)

Gesamte Pflanze Sprossende Felsennelke
Quelle: AnRo0002, CC0, via Wikimedia Commons
Blüte Sprossende Felsennelke
Quelle: AnRo0002, CC0, via Wikimedia Commons

Wert für Insekten und Vögel

Sprossende Felsennelke ist in Mitteleuropa heimisch und dürfte deshalb einen Wert für Bienen, Schmetterlinge & Co. haben.

Ähnliche Pflanzen

Themen

Quelle: Ellyy/shutterstock.com