Silber-Perowskie (Perovskia atriplicifolia)
Quelle: Atarax42, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Silber-Perowskie,Blauraute

Perovskia atriplicifolia

Halbstrauch
nicht heimisch
Wildform
bedingt winterhart
Gute Bienenweide
lange Blühzeit
Alle 2 Fotos anzeigen

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Aromatisches graugrünes Laub
  • Hellblaue Blütenrispen
  • Bildet kurzes Ausläufer und nimmt mit der Zeit mehr Platz in Anspruch
  • In strengen Wintern kann sie starken Schaden nehmen
  • Erforderlicher Rückschnitt im Frühjahr behebt auch Winterschäden
  • bei Bienen und Hummeln beliebt
Standort
Licht: Sonne
Boden: durchlässig bis humus
Wasser: trocken
Nährstoffe: normaler Boden
PH-Wert: basisch / kalk
Wuchs
Pflanzenart: Halbstrauch
Höhe: 1 - 1,2 m
Breite: 40 - 80 cm
schnittverträglich: ja
Wurzelsystem: Flachwurzler
Frostverträglich: bis -17 °C (bis Klimazone 7)
Blüte
Blütenfarbe: violett
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: lippenförmig, zweilippig
Blütenduft ja
Laub
Blattfarbe grauweiß
Blattphase sommergrün
Blattform eiförmig, lanzettlich
Blatt aromatisch ja
Schneckenunempfindlich ja
Ökologie
Bienen: Bienenweide
Nektarwert: 3/4
Pollenwert: 1/4
Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 1-3
Anwendung im Beet: Strukturpflanze
Klassifizierung
Ordnung: Lippenblütlerartige
Familie: Lippenblütler
Gattung: Perovskia
Diese Pflanze ist in Mitteleuropa nicht heimisch

Bedenke, die auf heimische Wildpflanzen angewiesenen Tierarten, wie die meisten Wildbienen- und Schmetterlingsarten sowie davon abhängige Vögel, sind von einem dramatischen Artenschwund betroffen. Mit heimischen Arten kannst du etwas zum Erhalt beitragen.

Silber-Perowskie im Garten

Standort

Silber-Perowskie bevorzugt einen sonnigen Standort mit durchlässigen bis humosen, normalen Boden. Dieser sollte trocken sein. Perovskia atriplicifolia ist ein Flachwurzler und bedingt winterhart – verträgt Temperaturen bis -17 °C (bis Klimazone 7).

Pflegemaßnahmen

Schnitt

Schnitt Silber-Perowskie
Silber-Perowskie schneiden - Schnittpunkte sind gelb markiert, zu entferndendes Holz grau

Regelmäßige Beschneidung sorgt für kräftige Neutriebe, die meist mehr Blüten und Früchte mit einer höheren Qualität bilden.

Schneide Silber-Perowskie im zeitigen Frühjahr beim Aufbrechen der Knospen alle Sprosse bis nahe der Basis oder niedrige bleibende Äste zurück.

Die gelben Striche markieren in der Abbildung die Stellen, an denen du schneiden solltest.

Regelmäßig solltest du totes und krankes Holz entfernen.

Bundesweiter Pflanzwettbewerb 2022 - Endlich Pflanzzeit

Fotos (2)

Gesamte Pflanze Silber-Perowskie
Quelle: Atarax42, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Blüte Silber-Perowskie
Quelle: Stan Shebs, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Sortentabelle

Perovskia atriplicifolia
Quelle:Atarax42, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Perovskia atriplicifolia 'Blue Spire'
Quelle:Stan Shebs, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
Blauraute 'Blue Spire'
Perovskia atriplicifolia 'Filigran'
Blauraute 'Filigran'
Perovskia atriplicifolia 'Little Spire'
Blauraute 'Little Spire'
PflanzeWuchsStandortBlüteKaufen
Silber-PerowskieWildform

1 - 1,2 m
40 - 80 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blauraute 'Blue Spire'intensivere blau-violette Blüten

1 - 1,25 m
50 - 80 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 14,80 €
Blauraute 'Filigran'

Silber-Perowskie 'Lacey Blue'

ab 9,30 €
Blauraute 'Little Spire'Wuchs ist kompakter

70 - 90 cm
30 - 50 cm


Kübel geeignet

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 19,20 €

Wert für Insekten und Vögel

Silber-Perowskie ist nicht heimisch, aber dennoch Nahrungsquelle/Lebensraum für Bienen

Insekten

Nektarwert:
3
Pollenwert:
1

Gute Kombinationspartner im Garten

Alle passenden Pflanzen anzeigen

Ähnliche Pflanzen

Themen

Quelle: Ruth Swan/shutterstock.com
Quelle: Mino Surkala/ shutterstock.com
Quelle: Anna-Nas/ shutterstock.com