Hartwegs Bartfaden  (Penstemon hartwegii)
Quelle: Dirk M. de Boer/shutterstock.com

Hartwegs Bartfaden

Penstemon hartwegii

Das Wichtigste auf einen Blick

nicht heimische Wildform (Neophyt) Staude nicht winterhart Bienenweide lange Blühzeit
  • Der Hartwegs Bartfaden ist eine wintergrüne Staude für den sonnigen, warmen Standort
  • Horstbildender, lockerer Wuchs mit aufrechten, beblätterten Stängeln
  • Wintergrüne, schmale, lanzettliche, grüne Blätter und rote Blütenrispen im Juni bis August 
  • Bienen und Schmetterlinge besuchen diese schönen, leuchtenden Blüten sehr gerne
  • Nährstoffreicher, humoser, durchlässiger, leicht sauer Boden
  • Verwendung auf Freiflächen, in Rabatten, in Beeten, in Kübeln oder als Schnittblume
🏡 Standort
Licht: Sonne
Boden: durchlässig bis humos
Wasser: frisch
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
PH-Wert: sauer
Kübel/Balkon geeignet: ja
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Staude
Wuchs: horstbildend, locker, aufrechte beblätterte Stängel
Höhe: 40 - 80 cm
Breite: 25 - 50 cm
frostverträglich: bis -1 °C (bis Klimazone 10)
Wurzelsystem: Flachwurzler
🌼 Blüte
Blütenfarbe: rot
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: rispenförmig
🍃 Laub
Blattfarbe grün
Blattphase wintergrün
Blattform schmal lanzettlich
🐝 Ökologie
Wildbienen: 4 (Nektar und/oder Pollen, davon keine spezialisiert)
ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 7
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Lippenblütlerartige
Familie: Wegerichgewächse
Gattung: Bartfaden
Diese Pflanze ist in Mitteleuropa nicht heimisch
Markus Wichert

Bedenke, die auf heimische Wildpflanzen angewiesenen Tierarten, wie die meisten Wildbienen- und Schmetterlingsarten sowie davon abhängige Vögel, sind von einem dramatischen Artenschwund betroffen. Mit heimischen Arten kannst du etwas zum Erhalt beitragen.

Markus Wichert Naturgärtner

Hartwegs Bartfaden im Garten

Standort

Hartwegs Bartfaden bevorzugt einen sonnigen Standort mit durchlässigen bis humos, nährstoffreichen Boden. Dieser sollte frisch sein. Penstemon hartwegii ist ein Flachwurzler und nicht winterhart – verträgt Temperaturen bis -1 °C (bis Klimazone 10).

Hartwegs Bartfaden auf dem Balkon halten

Penstemon hartwegii ist kübelgeeignet und kann somit auf dem Balkon oder einer Terrasse gehalten werden. Wichtig ist jedoch, ein Pflanzgefäß in geeigneter Größe zu verwenden - grundsätzlich lieber eine Nummer größer als zu klein.

Vermehrung

Hartwegs Bartfaden kannst du am einfachsten über Samen, Stecklinge oder Teilung vermehren.

Durch eine vegetative Vermehrung, d.h. durch Stecklinge, bleiben die Eigenschaften von Hartwegs Bartfaden (u.a. Laub- und Blütenfarbe) erhalten.

Weiterlesen

Fotos (2)

Gesamte Pflanze Hartwegs Bartfaden
Quelle: Dirk M. de Boer/shutterstock.com
Blüte Hartwegs Bartfaden
Quelle: Hectonichus, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Sortentabelle

Penstemon hartwegii
Quelle:Dirk M. de Boer/shutterstock.com
PflanzeWuchsStandortBlüte
Hartwegs Bartfaden wintergrün, Pflanze für die Sonne und die Wärme

horstbildend, locker, aufrechte beblätterte Stängel
40 - 80 cm
25 - 50 cm


Kübel geeignet

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Großblütiger Bartfaden scharlachrote Blüten

horstbildend, aufrechte beblätterte Stängel
30 - 50 cm
15 - 25 cm


Kübel geeignet

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Hartwegs Bartfaden ist nicht heimisch, aber dennoch Nahrungsquelle/Lebensraum für Bienen

spezialisierte Wildbienen:
keine
Wildbienen ingesamt:
0
Nektar und/oder Pollen

Wildbienenarten

Ähnliche Pflanzen

Themen

Quelle: O de R/ shutterstock.com
Quelle: ArTono/shutterstock.com
Quelle: YesPhotographers / Shutterstock.com
Themenwelt
Stand:
15.05.2023