Dreispitzige Jungfernrebe (Parthenocissus tricuspidata)
Quelle: MurielBendel, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Dreispitzige Jungfernrebe,Wilder Wein

Parthenocissus tricuspidata

Gehölz
nicht heimisch
Wildform
winterhart
Gute Bienenweide
Alle 5 Fotos anzeigen

Das Wichtigste auf einen Blick

  • starkwachsende Kletterpflanze  für sonnige, halbschattige und schattige Standorte
  • Blätter sind grün und in drei Lappen eingeschnitten
  • weiße, schirmrispenförmige Blüten im Juli bis August
  • schöne Herbstfärbung in einem leuchtendes Rot bis Orange
  • je sonniger der Standort, desto intensiver die Farben des Laubes
  • klettert mittels Haftscheiben
  • ideal zur Begrünung von Mauern oder auch als Sichtschutz für Balkon und Terasse
  • sehr gut winterhart und robust
Standort
Licht: Sonne bis Schatten
Boden: durchlässig bis humus
Wasser: frisch
Nährstoffe: normaler bis nährstoffreicher Boden
Kübel/Balkon geeignet: ja
Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: kletternd
Höhe: 10 - 20 m
Breite: 2 - 4 m
Zuwachs: 1 - 2 m/Jahr
Wurzelsystem: Tiefwurzler
Frostverträglich: bis -23 °C (bis Klimazone 6)
Blüte
Blütenfarbe: weiß
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: schirmrispenförmig
Laub
Blattfarbe grün
Blattphase sommergrün
Blattform dreilappig, spitz zulaufend
Ökologie
Nektarwert: 3/4
Pollenwert: 3/4
Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 2
Jahreszeitlich Aspekte: Herbstfärbung
Klassifizierung
Ordnung: Weinrebenartige
Familie: Weinrebengewächse
Gattung: Jungfernreben

Anzeige*

Wilder Wein, im ca. 17 cm-Topf - Pötschke
Pötschke
Wilder Wein, im ca. 17 cm-Topf
ab 12,99 €
Versandkosten: 6,99 €
Jetzt kaufen*
Diese Pflanze ist in Mitteleuropa nicht heimisch

Bedenke, die auf heimische Wildpflanzen angewiesenen Tierarten, wie die meisten Wildbienen- und Schmetterlingsarten sowie davon abhängige Vögel, sind von einem dramatischen Artenschwund betroffen. Mit heimischen Arten kannst du etwas zum Erhalt beitragen.

Dreispitzige Jungfernrebe im Garten

Standort

Dreispitzige Jungfernrebe bevorzugt einen sonnigen bis schattigen Standort mit durchlässigen bis humosen, normalen bis nährstoffreichen Boden. Dieser sollte frisch sein. Parthenocissus tricuspidata ist ein Tiefwurzler und gut winterhart – verträgt Temperaturen bis -23 °C (bis Klimazone 6).

Dreispitzige Jungfernrebe auf dem Balkon halten

Parthenocissus tricuspidata ist kübelgeeignet und kann somit auf dem Balkon oder einer Terrasse gehalten werden. Wichtig ist jedoch, ein Pflanzgefäß in geeigneter Größe zu verwenden - grundsätzlich lieber eine Nummer größer als zu klein.

Anzeige*

Wilder Wein, im ca. 17 cm-Topf - Pötschke
Pötschke
Wilder Wein, im ca. 17 cm-Topf
ab 12,99 €
Versandkosten: 6,99 €
Jetzt kaufen*

Fotos (5)

Blatt Dreispitzige Jungfernrebe
Quelle: MurielBendel, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Blatt Dreispitzige Jungfernrebe
Dreispitzige Jungfernrebe: Blatt
Blatt Dreispitzige Jungfernrebe
Dreispitzige Jungfernrebe: Blatt
Blatt Dreispitzige Jungfernrebe
Quelle: Johann Jaritz / CC BY-SA 4.0, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Frucht Dreispitzige Jungfernrebe
Quelle: Marco Wentzel, Deutschland/Germany, MarcoPedia (talk) 23:32, 2 December 2016 (UTC), CC BY 4.0, via Wikimedia Commons

Sortentabelle

Parthenocissus tricuspidata
Quelle:MurielBendel, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Parthenocissus tricuspidata 'Veitchii'
Dreilappige Jungfernrebe 'Veitchii'
PflanzeWuchsStandortBlüteKaufen
Dreispitzige JungfernrebeWildform

kletternd
10 - 20 m
2 - 4 m


Kübel geeignet

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 12,99 €
Dreispitzige Jungfernrebe 'Boskoop'

kletternd
6 - 8 m
3 - 4 m

Dreilappige Jungfernrebe 'Veitchii'Haftwurzeln

kletternd
8 - 15 m
2 - 4 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 21,60 €

Wert für Insekten und Vögel

Dreispitzige Jungfernrebe ist nicht heimisch. Wir haben leider keine genauen Daten zum Wert für Bienen, Schmetterlinge & Co. Häufig haben aber heimische Pflanzen einen höheren ökologischen Nutzen.

Insekten

Nektarwert:
3
Pollenwert:
3

Dreispitzige Jungfernrebe kaufen

Pötschke
Wilder Wein, im ca. 17 cm-Topf
12,99 €
Versandkosten: 6,99 €
Jetzt kaufen*

Ähnliche Pflanzen

Themen

Themenwelt
Quelle: ArTono/shutterstock.com
Quelle: Ruth Swan/shutterstock.com
Quelle: FotoHelin/shutterstock.com
Quelle: Tomanovic Violeta/shutterstuck.com