Langblättrige Kardendistel (Morina longifolia)
Quelle: Nahhana/shutterstock.com

Langblättrige Kardendistel,Elfendistel, Steppendistel

Morina longifolia

Staude
nicht heimisch
Wildform
winterhart
Bienenweide
lange Blühzeit
Alle 2 Fotos anzeigen

Das Wichtigste auf einen Blick

  • formschöne aus dem Himalaya stammende Staude mit zarten Blüten
  • immergrüne Blattrosetten, Blätter sind dornige bewährt
  • walzenförmige Blütenstände die von rein weiß bis zartrosa blühen
  • zarter Blütenduft
  • Samenstände sind bis in den Winter hinein attraktiv
  • beliebt bei Schmetterlingen und Bienen
  • durchlässiger leicht kalkhaltiger Boden in der Sonne
  • Winternässe wird nicht gut vertragen
  • Kardendistel kommt neben niedrigen Pflanzpartnern am besten zur Geltung
Standort
Licht: Sonne
Boden: durchlässig
Wasser: frisch bis trocken
Nährstoffe: normaler Boden
PH-Wert: basisch / kalk
Wuchs
Pflanzenart: Staude
Wuchs: horstig mit aufrechten Blütenständen
Höhe: 50 - 100 cm
Breite: 40 - 50 cm
schnittverträglich: ja
Wurzelsystem: Flachwurzler
Frostverträglich: bis -23 °C (bis Klimazone 6)
Blüte
Blütenfarbe: weiß
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Laub
Blattfarbe grün
Blattphase wintergrün
Blattform lanzettlich, bedornd
Dornen ja
Ökologie
Bienen: Bienenweide
Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 4
Klassifizierung
Ordnung: Kardenartige
Familie: Geißblattgewächse
Gattung: Kardendisteln
Diese Pflanze ist in Mitteleuropa nicht heimisch

Bedenke, die auf heimische Wildpflanzen angewiesenen Tierarten, wie die meisten Wildbienen- und Schmetterlingsarten sowie davon abhängige Vögel, sind von einem dramatischen Artenschwund betroffen. Mit heimischen Arten kannst du etwas zum Erhalt beitragen.

Langblättrige Kardendistel im Garten

Standort

Langblättrige Kardendistel bevorzugt einen sonnigen Standort mit durchlässigen, normalen Boden. Dieser sollte frisch bis trocken sein. Morina longifolia ist ein Flachwurzler und gut winterhart – verträgt Temperaturen bis -23 °C (bis Klimazone 6).

Vermehrung

Langblättrige Kardendistel kannst du am einfachsten über Samen oder Wurzelschnittlinge vermehren.

Was sind mehrjährige Stauden?

Mehrjährige Stauden bleiben über viele Jahre erhalten. Den Winter überdauern sie eingezogen in Wurzeln, Zwiebeln oder anderen unterirdischen Speicherorganen und treiben im nächsten Frühjahr wieder aus.

Bundesweiter Pflanzwettbewerb 2022 - Endlich Pflanzzeit

Fotos (2)

Blüte Langblättrige Kardendistel
Quelle: Nahhana/shutterstock.com
Gesamte Pflanze Langblättrige Kardendistel
Quelle: Andrew Fletcher/ shutterstock.com

Wert für Insekten und Vögel

Langblättrige Kardendistel ist nicht heimisch, aber dennoch Nahrungsquelle/Lebensraum für Bienen

Gute Kombinationspartner im Garten

Alle passenden Pflanzen anzeigen

Ähnliche Pflanzen

Themen