Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/malus-ribston-pepping/

Apfel 'Ribston Pepping' (Malus 'Ribston Pepping')
Quelle: Manfred Ruckszio/ shutterstock.com

Apfel 'Ribston Pepping''Ribston Pippin'

Malus 'Ribston Pepping'

Das Wichtigste auf einen Blick

Kulturpflanze Sorte einer heimischen Art Gehölz winterhart Gute Bienenweide Vogelschutznährgehölz essbar
  • Mittelgroße Früchte sind goldgelb gefärbt und sonnenseits rötlich geflammt
  • Äpfel erreichen im November Genussreife
  • Ertrag je nach Unterlage spät einsetzend und unterdurchschnittlich, jährliche Alternanz zwischen hohen und sehr geringen Ernten  
  • Im Naturlager bis März haltbar
  • süß-säuerliches, sehr wohlschmeckendes Aroma
  • Ideal auf nährstoffreichen Böden in mittleren Lagen
  • Mittelstark anfällig für Feuerbrand und Schorf, stark für Mehltau
  • Empfehlenswert für Hausgärten
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: durchlässig bis humos
Wasser: feucht bis frisch
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: mittelstark-stark, breitkugelige Krone
schnittverträglich: ja
frostverträglich: bis -28 °C (bis Klimazone 5)
Wurzelsystem: Herzwurzler
🌼 Blüte
Blütenfarbe: rosa
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: schalenförmig
🍊 Frucht
Fruchtreife:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Fruchtfarbe: grüngelb
Fruchtgröße: klein bis mittelgroß
Fruchtaroma: weniger saftig, renettenartig gewürzt
Eignung zu: Tafelobst/Frischverzehr (sehr gut), zum Backen (sehr gut), Most (gut)
Gehalt an Vitamin C: 30 mg / 100 g

Thematisch passende Pflanzen:

🍃 Laub
Blattfarbe: grün
Blattphase: sommergrün
Blattform: eiförmig
⚠️ Neigung zu Krankheiten
Feuerbrand: mittelstark
Schorf: mittelstark
Mehltau: stark
🐝 Ökologie

Apfel 'Ribston Pepping' ist eine Sorte/Zuchtform von Kulturapfel mit anderen Eigenschaften.

Zum ökologischen Nutzen liegen keine Daten vor - gehe davon aus, dass der Wert geringer ist. Orientiere dich deshalb grob an der Wildform.

Daten der Wildform (Kulturapfel):

Wildbienen: 48 (Nektar und/oder Pollen, davon keine spezialisiert)
Schmetterlinge: 1
Raupen: 48 (davon 4 spezialisiert)
Schwebfliegen: 8
Käfer: 9
Nektarwert: 4/4 - sehr viel
Pollenwert: 4/4 - sehr viel
Vogelschutzgehölz & Vogelnährgehölz: ja
ℹ️ Sonstiges
ist essbar Früchte
Verwendung: Tafel- u. Wirtschaftsapfel
Pflanzen je ㎡: 1
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Rosenartige
Familie: Rosengewächse
Gattung: Äpfel

Was ist der Apfel 'Ribston Pepping'?

Der Apfel 'Ribston Pepping' (Malus 'Ribston Pepping'), oder auch 'Ribston Pippin' genannt, ist eine Sorte der heimischen Wildform Kulturapfel (Malus domestica). Er ist eine zur Familie der Rosengewächse gehörige Pflanze.

Der Apfel 'Ribston Pepping' ist ein sommergrünes Gehölz. Er ist ein Herzwurzler und ausläuferfrei.. Das Laub von Malus 'Ribston Pepping' ist grün.

Er blüht von April bis Mai. Die Blütenfarbe ist rosa.

Die klein bis mittelgroßen grüngelben Früchte sind essbar. Sie haben einen weniger saftig und renettenartig gewürzt Geschmack. Ab September sind diese erntereif. Die Früchte sind gut nutzbar zum Frischverzehr, Backen und Mosten.

Von Kulturapfel sind viele Sorten vorhanden. Vergleiche sie miteinander.

Die Wildform des Kulturapfel ist inzwischen verbreitet und kommt, außer im Alpen, in allen Regionen Deutschlands vor.

Apfel 'Ribston Pepping' im Garten

Standort

Sonnige bis halbschattige Standorte mit durchlässigen bis humosen, nährstoffreichen Boden werden von der Apfel 'Ribston Pepping' bevorzugt. Dieser sollte feucht bis frisch sein. Der Apfel 'Ribston Pepping' ist gut frosthart.

Vermehrung

Apfel 'Ribston Pepping' kannst du am einfachsten über Stecklinge, Teilung oder Veredelung vermehren.

Pflegemaßnahmen

Apfelbaum schneiden: Zeitpunkt und Schnittmaßnahmen

Schnitt Apfel 'Ribston Pepping'
Apfel 'Ribston Pepping' schneiden - Schnittpunkte sind gelb markiert, zu entferndendes Holz grau

Regelmäßiger Schnitt für eine reiche Ernte

Apfelbäume benötigen regelmäßig einen Schnitt zur Regulierung des Fruchtertrags. Andernfalls gibt es in einem Jahr einen überreichen Ertrag und im folgenden Jahr eine sehr schlechte Ernte. Durch die richtigen Schnittmaßnahmen kann man diesem als Alternanz bezeichneten Wechsel der Ertragshöhe vorbeugen und zudem die Fruchtqualität verbessern.
Apfelbaum schneiden: Zeitpunkt und Schnittmaßnahmen

Wissenswertes

Ökologie

Weil Apfel 'Ribston Pepping' züchterisch verändert ist, unterscheiden sich die Eigenschaften von der Wildform. Vermutlich hat er deshalb einen geringeren Nutzen für die Tierwelt als die Wildform.

48 Schmetterlingsarten nutzen die Blätter als Raupenfutterpflanze, hierzu gehören Orangegelber Breitflügelspanner (Agriopis aurantiaria), Weißgrauer Breitflügelspanner (Agriopis leucophaearia), Graugelber Breitflügelspanner (Agriopis marginaria), Feldholz-Weißdorneule (Allophyes oxyacanthae) und Eichen-Rundflügelspanner (Alsophila aescularia).

Das Laub des Apfel 'Ribston Pepping' ist kompostierbar

Das Herbstlaub von Malus 'Ribston Pepping' wird innerhalb von etwa einem Jahr zu Kompost, den du zum Düngen deines Nutzgartens verwenden kannst. Nutze das Laub auch als Mulch, um den Boden vor Erosionen und Frost zu schützen.
Ob als Kompost oder als Mulch – so förderst du die Humusbildung.

Befruchtung

Apfel 'Ribston Pepping' wird befruchtet von

Der Ernteerfolgt ist abhängig von der Befruchtung. Apfel 'Ribston Pepping' benötigt zur Befruchtung mindestens eine andere Sorte. Folgende sind geeignet: Berner Rosenapfel, Champagnerrenette, Cox Orange Renette, Croncels, Danziger Kantapfel, Filippa, Goldparmäne, Hagedornapfel und Jonathan.

Befruchtertabelle für Apfelsorten

Weiterlesen

Sortentabelle

Malus 'Adams Parmäne'
Quelle:Sven Teschke, CC BY-SA 3.0 DE, via Wikimedia Commons
Malus 'Adams Parmäne'Apfel 'Adams Parmäne'
  • heimisch
Malus 'Adersleber Kalvill'
Quelle:Helge Klaus Rieder, CC0, via Wikimedia Commons
Malus 'Adersleber Kalvill'Winterapfel 'Adersleber Kalvill'
  • heimisch
Malus 'Akane'
Quelle:Candace Hartley/ shutterstock.com
Malus 'Akane'Apfel 'Akane'
  • heimisch
Malus 'Alkmene'
Quelle:sasimoto/ shutterstock.com
Malus 'Alkmene'Apfel 'Alkmene'
  • heimisch
PflanzeWuchsStandortFrucht & ErnteKaufen
Apfel 'Aargauer Jubiläumsapfel'Malus 'Aargauer Jubiläumsapfel'Wirtschafts- und Mostapfel

saftig und schwach würzig, groß
September - Oktober

Apfel 'Adams Parmäne'Malus 'Adams Parmäne'problemloser Anbau im Garten

mittelstarker Wuchs, rundliche bis pyramidale Krone

zitronenartige Note, mittelgroß
Oktober

Winterapfel 'Adersleber Kalvill'Malus 'Adersleber Kalvill'Liebhabersorte

2 - 7 m

sehr saftig und mit gutem Aroma, mittelgroß bis groß
September

Apfel 'Ahra'Malus 'Ahra'Frischverzehr, Wirtschaftsapfel

mittelstarker Wuchs

saftig süß, leicht säuerlich, mittelgroß bis groß
September

Apfel 'Akane'Malus 'Akane'Frischverzehr, Schaufrucht

schwach, mäßig verzweigt
2 - 4 m
2 - 3 m

saftig, süß, parfümiertem Aroma, klein bis mittelgroß
August

ab 48,10 €
Apfel 'Alantapfel'Malus 'Alantapfel'Tafel- und Wirtschaftsapfel

saftig, zimtartig, wenig süß, mittelgroß, mitunter klein
Oktober

Apfel 'Alkmene'Malus 'Alkmene'Anbau auch als Spalier und im Topf

2 - 4 m

saftig, mittelfest, aromatisch, klein bis mittelgross
September

ab 44,70 €
Apfel 'Alington Pepping'Malus 'Allington Pepping'eingeschränkt für den Anbau im Hausgarten

saftig, säuerlich, mittelgroß, gelb, rötlich gestreift
September

Winterapfel 'Altländer Pfannkuchenapfel'Malus 'Altländer Pfannkuchenapfel'industrielle Verwertung, Liebhabersorte im Garten

2 - 4 m

mittelfest, mäßig saftig, säuerlich, groß
Oktober

ab 44,70 €
Winterapfel 'Altmärker Goldrenette'Malus 'Altmärker Goldrenette'Winterapfel

2 - 7 m

süsssäuerlich, fein würzig, mittelgroß
November

Winterapfel 'Ananasrenette'Malus 'Ananasrenette'Anbau auch als Spalier und im Topf

2 - 4 m

saftig, weinsäuerlich, klein bis mittelgross
September - Oktober

ab 44,70 €
Apfel 'Angelner Borsdorfer'Malus 'Angelner Borsdorfer'Anbau im Hausgarten

5 - 6 m

knackig, saftig, fruchtig und würzig, klein bis mittelgross, gelb
Oktober

Apfel 'Angold'Malus 'Angold'Anbau im Hausgarten

mittelstarker Busch
2,5 - 4,5 m
2,5 - 3,5 m

saftig, süß leicht säuerlich, groß
Oktober

Apfel 'Anhalter'Malus 'Anhalter'Früchte bleiben lange am Baum

2 - 5 m

süß, mittelgroß
September

Apfel 'Antonowka'Malus 'Antonowka'Wirtschafts-Mostsorte

2 - 7 m
2 - 4 m

säuerlich, schwach süß, mittelgroß bis groß, gelb
September

Apfel 'Apfel aus Lunow'Malus 'Apfel aus Lunow'Most- und Wirtschaftsapfel

2 - 7 m

saftig, süsssäuerlich, klein bis mittelgross
Oktober

Säulenapfel 'Arbat' ®Malus 'Arbat'säulenartiger Wuchs

säulenförmig, sehr schlank
2 - 3 m
30 - 50 cm


Kübel geeignet

süß aromatisch, mittelgroß, grüngelb
September - November

ab 92,10 €
Apfel 'Ariwa'Malus 'Ariwa'Anbau im Hausgarten

mittelstarker Busch
2,5 - 4,5 m
2,5 - 3,5 m

süß mit ausgewogener Säure, mittelgroß, grüngelb
Oktober

ab 44,70 €
Apfel 'Arlet'Malus 'Arlet'Anbau im Hausgarten

6 - 8 m
4 - 6 m

ausgewogene Säure, gutes Aroma, mittelgroß, goldgelb, hellrot geflammt
September

Winterapfel 'Auralia'Malus 'Auralia'geeignet für alle Baumformen

2,5 - 4,5 m

saftig mit feiner Säure, mittelgroß,groß
September

ab 48,10 €
Apfel 'Ausbacher Roter'Malus 'Ausbacher Roter'starker Wuchs, frostfest

2 - 7 m

weniger saftig, schwach säuerlic, mittelgross
Oktober

Apfel 'Baldwin'Malus 'Baldwin'

mittelstark
2 - 7 m
2 - 4 m

süßsäuerlich, mittelgroß, rot

Apfel 'Batullenapfel'Malus 'Batullenapfel'Liebhabersorte

saftig, wenig süß, herb, klein bis mittelgroß
Oktober

Winterapfel 'Baumanns Renette'Malus 'Baumanns Renette'beliebt, pflegeaufwändig

2 - 4 m

süßsäuerlicher, schwaches Aroma, von klein bis groß
September

ab 44,70 €
Apfel 'Beerbacher Taffetapfel'Malus 'Beerbacher Taffetapfel'Wirtschafts-Mostsorte

saftig, leicht säuerlich, meist mittelgroß
September

Apfel 'Ben Davis'Malus 'Ben Davis'

aufrecht, rundlich

süß, aromatisch, mittelgroß, rot
September

Säulenapfel 'Berbat'Malus 'Berbat'säulenförmiger Wuchs

aufrecht, säulenförmig
2 - 3 m
40 - 60 cm


Kübel geeignet

süß, gelbrot
September - Oktober

ab 69,80 €
Apfel 'Berkersheimer Roter'Malus 'Berkersheimer Roter'Wirtschaftssorte

saftig, säuerlich, mittelgroß
Oktober

Apfel 'Berlepsch'Malus 'Berlepsch'Spitzensorte

2 - 4 m

hocharomatisch mit edler Säure, mittelgroß
September

Apfel 'Berliner Schafsnase'Malus 'Berliner Schafsnase'

mittelstark, später breit, Busch
2 - 4 m
2 - 3 m

säuerlich, groß, rotgelb
September - November

ab 44,70 €
Herbstapfel 'Berner Rosenapfel'Malus 'Berner Rosenapfel'Wirtschaftssorte

2 - 4 m
2 - 3 m

saftig, süßsäuerlich, mittelgroß
September

ab 49,90 €
Apfel 'Beutelspacher Renette'Malus 'Beutelspacher Renette'Streuobstsorte

stark
2 - 4 m
2 - 3 m

saftig, säuerlich, groß bis sehr groß
September

Herbstapfel 'Biesterfelder Renette'Malus 'Biesterfelder Renette'starker Stippenbefall

2 - 4 m

saftig, mild, aromatisch, groß
September

ab 48,10 €
Apfel 'Birnförmiger Apfel'Malus 'Birnförmiger Apfel'Wirtschafts-Mostsorte

saftig, süßsäuerlich, klein
Oktober

Apfel 'Bischofshut'Malus 'Bischofshut'Wirtschaftssorte

mittelstarker Wuchs

trocken, wenig Aroma, mittelgroß, gelb, rot, gestreift
September

Winterapfel 'Bismarckapfel'Malus 'Bismarckapfel'Liebhabersorte

2 - 4 m

saftig, kräftig säuerlich, groß
September

ab 44,70 €
Winterapfel 'Bittenfelder'Malus 'Bittenfelder'Zuckerreichtum durch Säure überdeckt

2,5 - 4,5 m

saftig, säuerlich, mittelgroß
Oktober

ab 48,10 €
Apfel 'Blauacher Wädenswill'Malus 'Blauacher Wädenswill'Wirtschafts-Mostsorte

saftig, milde Säure, mittelgroß bis groß
September

Apfel 'Blenheim'Malus 'Blenheim'Liebhabersorte

mildsäuerlich, edlel nußartig, groß bis sehr groß
September

Apfel 'Blumberger Langstiel'Malus 'Blumberger Langstiel'mehr für Obstwiesen, weniger für Gärten

4 - 8 m

mürbe mit säuerlichem Geschmack, mittelgroß
Oktober

Alle 468 Sorten anzeigen

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Apfel 'Ribston Pepping' ist eine Sorte/Zuchtform von Kulturapfel. Bei Sorten haben die Pflanzen andere Eigenschaften (Blütenfarbe und -form, Blühzeit, Duft etc.) und so möglicherweise einen geringeren Nutzen für Insekten.

Daten der Wildform (Kulturapfel):

Wildbienen insgesamt:
0
Nektar und/oder Pollen
Schmetterlinge:
0
Raupen spezialisiert:
0
Raupenarten:
0
Schwebfliegenarten:
0
Käfer:
0
Vogelschutzgehölz & Vogelnährgehölz
ja

Wildbienenarten

Ähnliche Pflanzen

Themen

Alte Apfelsorten
Manfred Ruckszio/ shutterstock.com
Apfelsorten und -bäume
MemoSaBAM/ shutterstock.com
Stand:
16.03.2023