Blutweiderich 'Feuerkerze' (Lythrum salicaria 'Feuerkerze')
Quelle: Magnus Manske, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Blutweiderich 'Feuerkerze'

Lythrum salicaria 'Feuerkerze'

Staude
heimisch
Sorte
winterhart
Gute Bienenweide
Vogelschutznährgehölz
lange Blühzeit
Alle 2 Fotos anzeigen

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Staude für den sonnigen und halbschattigen Standort
  • sommergrüne schmal lanzettliche, grüne Blätter, welche flaumig behaart sind
  • leuchtende rosarote, sternförmige Blüten an langgezogenen Ähren erscheinen im Juli bis September
  • Vermehrung über Samen und das reichlich, wenn dieses nicht erwünscht ist, schneidet man die Blütenstände vor der Samenbildung zurück
  • nährstoffreiche, humose, lehmige und feuchte Böden sind optimal
  • Verwendung im Sumpfgarten, an Teichränder oder in feuchte Rabatten

Anzeige

Wildbienenhotels von Wildbienenglück Wildbienenhotels von Wildbienenglück
Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: lehmig
Wasser: feucht bis frisch
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
Wuchs
Pflanzenart: Staude
Wuchs: aufrecht, buschig
Wuchs Konkurrenz: stark
Höhe: 1,2 - 1,5 m
Breite: 40 - 50 cm
schnittverträglich: ja
Wurzelsystem: Flachwurzler
Frostverträglich: bis -40 °C (bis Klimazone 3)
Blüte
Blütenfarbe: rot
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: kronröhrig, kronblättrig
Zweitblühte nach Sommerschnitt ja
Laub
Blattfarbe grün
Blattphase sommergrün
Blattform lanzettlich, schmal
Schneckenunempfindlich ja
Ökologie
Bienen: Bienenweide
Schmetterlinge: Schmetterlingsweide
Nektarwert: 3/4
Pollenwert: 2/4
Vögel: Vogelnährgehölz
Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 7
Stütze: Pflanze benötigt keine Stütze
Klassifizierung
Ordnung: Myrtenartige
Familie: Weiderichgewächse
Gattung: Blutweideriche

Blutweiderich 'Feuerkerze' im Garten

Standort

Blutweiderich 'Feuerkerze' bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit lehmigen, nährstoffreichen Boden. Dieser sollte feucht bis frisch sein. Lythrum salicaria 'Feuerkerze' ist ein Flachwurzler und gut winterhart – verträgt Temperaturen bis -40 °C (bis Klimazone 3).

Vermehrung

Blutweiderich 'Feuerkerze' kannst du am einfachsten über Samen oder Stecklinge vermehren.

Durch eine vegetative Vermehrung, d.h. durch Stecklinge, bleiben die Eigenschaften von Blutweiderich 'Feuerkerze' (u.a. Laub- und Blütenfarbe) erhalten.

Pflegemaßnahmen

Schnitt

Schnitt Blutweiderich 'Feuerkerze'
Blutweiderich 'Feuerkerze' schneiden - Schnittpunkte sind gelb markiert, zu entferndende Pflanzenteile grau

Stauden werden erst im Frühjahr (!) zurückgeschnitten. Abgestorbene Pflanzenteile schützen die Pflanze, werden von Insekten zum Überwintern genutzt und sehen häufig auch im Winter noch attraktiv aus.

Schneide ab Ende März alles Abgestorbene von Blutweiderich 'Feuerkerze' ca. handhoch über den Boden ab. Den unzerkleinerten Rückschnitt kannst du als Mulchmaterial für deinen Hecken und den Küchengarten verwenden.

Zweitblüte nach Sommerschnitt

Sobald die meisten Blüten verblüht sind, schneidest du Lythrum salicaria 'Feuerkerze' einfach eine Handbreit über den Boden zurück. So förderst du eine zweite Blüte im Spätsommer. Nach vier bis acht Wochen blüht Blutweiderich 'Feuerkerze' erneut.

Was sind mehrjährige Stauden?

Mehrjährige Stauden bleiben über viele Jahre erhalten. Den Winter überdauern sie eingezogen in Wurzeln, Zwiebeln oder anderen unterirdischen Speicherorganen und treiben im nächsten Frühjahr wieder aus.

Anzeige*

Bundesweiter Pflanzwettbewerb 2022 - Endlich Pflanzzeit

Fotos (2)

Gesamte Pflanze Blutweiderich 'Feuerkerze'
Quelle: Magnus Manske, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
Blüte Blutweiderich 'Feuerkerze'
Quelle: Magnus Manske, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Sortentabelle

Lythrum salicaria 'Blush'
Quelle:photoPOU/shutterstock.com
Blutweiderich 'Blush'
Lythrum salicaria 'Feuerkerze'
Quelle:Magnus Manske, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
Lythrum salicaria 'Robert'
Quelle:Epibase, CC BY 3.0, via Wikimedia Commons
PflanzeWuchsStandortBlüteKaufen
BlutweiderichWildform

aufrecht
50 - 100 cm
40 - 50 cm


Kübel geeignet

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 3,99 €
Blutweiderich 'Blush'

40 - 70 cm
30 - 40 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 4,20 €
Blutweiderich 'Feuerkerze'leuchtend rosa Blütenkerzen

aufrecht, buschig
1,2 - 1,5 m
40 - 50 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blutweiderich 'Morden Pink'reiche Fülle an Blüten

aufrecht, horstbildend
90 - 120 cm
40 - 160 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 6,30 €
Blutweiderich 'Robert'niedriger und kompakter Wuchs

aufrecht, niedrig, kompakt
60 - 80 cm
30 - 40 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 4,20 €
Blutweiderich 'Robin'insektenfreundlich, winterhart

aufrecht, horstig
60 - 80 cm
30 - 40 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 4,20 €
Blutweiderich 'Rosensäule'rosarote Blüte, insektenfreundlich

aufrecht, schlank
50 - 100 cm
20 - 30 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blutweiderich 'Rosy Gem'robust, pflegeleicht

aufrecht, buschig
80 - 120 cm
50 - 80 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blutweiderich 'Stichflamme'große Blüten

aufrecht
50 - 120 cm
40 - 60 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blutweiderich 'Zigeunerblut'

40 - 120 cm
30 - 40 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 5,30 €

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Blutweiderich 'Feuerkerze' ist in Mitteleuropa heimisch und Nahrungsquelle/Lebensraum für Bienen, Schmetterlinge und Vögel

Insekten

Nektarwert:
3
Pollenwert:
2

Vögel und Säugetiere

Vogelschutzgehölz & Vogelnährgehölz ja

Anzeige

Wildbienenhotels von Wildbienenglück Wildbienenhotels von Wildbienenglück

Ähnliche Pflanzen

Themen

Quelle: Ruth Swan/shutterstock.com
Quelle: Tamara Lopes/shutterstock.com
Quelle: Hirundo/shutterstock.com