Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/geranium-cinereum/

Grauer Storchschnabel (Geranium cinereum)
Quelle: Andre Muller/shutterstock.com

Grauer StorchschnabelZwerg-Storchschnabel

Geranium cinereum

Das Wichtigste auf einen Blick

nicht heimische Wildform (Neophyt) Staude winterhart
  • wächst in Bergregionen von den Pyrenäen bis zum Kaukasus
  • Bildung lockerer Polster mit rundlichen, graugrünen, behaarten Blättern
  • Kronblätter sind hell rosa bis lila mit dunkleren Adern im Juni und Juli
  • stellt geringe Ansprüche an den Boden
  • leichte, gut durchlässige Sandböden in sonniger Lage sind optimal
  • Samen gleich nach der Ernte säen, verlieren schnell ihre Keimfähigkeit
  • gute Nachbarpflanzen sind Steppenpflanzen oder andere Sonne und Trockenheit vertragende Zwergstauden
🏡 Standort
Licht: Sonne
Boden: durchlässig
Wasser: frisch bis trocken
Nährstoffe: nährstoffarmer Boden
Verträgt Wurzeldruck: ja, zur Unterpflanzung von Bäumen geeignet

Thematisch passende Pflanzen:

🌱 Wuchs
Pflanzenart: Staude
Wuchs: polsterartig, locker
Höhe: 10 - 20 cm
Breite: 30 - 40 cm
frostverträglich: bis -28 °C (bis Klimazone 5)
Wurzelsystem: Pfahlwurzler

Thematisch passende Pflanzen:

🌼 Blüte
Blütenfarbe: rot
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: einfach, schalenförmig

Thematisch passende Pflanzen:

🍃 Laub
Blattfarbe: grau-grün
Blattphase: sommergrün
Blattform: rund bis rundlich
Schneckenunempfindlich: ja
🐝 Ökologie
Wildbienen: 5 (Nektar und/oder Pollen, davon keine spezialisiert)
Schmetterlinge: 1
Raupen: 3 (davon keine spezialisiert)
Käfer: 1
Nektarwert: 2/4 - mäßig
Pollenwert: 2/4 - mäßig

Thematisch passende Pflanzen:

ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 25
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Storchschnabelartige
Familie: Storchschnabelgewächse
Gattung: Storchschnäbel
Diese Pflanze ist in Mitteleuropa nicht heimisch
Markus Wichert

Bedenke, die auf heimische Wildpflanzen angewiesenen Tierarten, wie die meisten Wildbienen- und Schmetterlingsarten sowie davon abhängige Vögel, sind von einem dramatischen Artenschwund betroffen. Mit heimischen Arten kannst du etwas zum Erhalt beitragen.

Markus Wichert Naturgärtner

Was ist der Graue Storchschnabel?

Der Graue Storchschnabel ist eine sommergrüne Staude mit einer Wuchshöhe zwischen 10 und 20 Zentimeter. Er bildet eine Pfahlwurzel aus. Das Laub ist grau-grün.

Die Blütezeit reicht meist von Juni bis Juli. Er hat rote Blüten.

Grauer Storchschnabel im Garten

Standort

Der Boden sollte durchlässig und nährstoffarm sowie frisch bis trocken sein. Ein sonniger Standort ist ideal. Der Graue Storchschnabel ist gut frosthart.
Geranium cinereum kommt gut mit Wurzeldruck von Gehölzen zurecht.

Pflegemaßnahmen

Schnitt

Schnitt Graue Storchschnabel
Graue Storchschnabel schneiden - Schnittpunkte sind gelb markiert, zu entferndende Pflanzenteile grau

Stauden werden erst im Frühjahr (!) zurückgeschnitten. Abgestorbene Pflanzenteile schützen die Pflanze, werden von Insekten zum Überwintern genutzt und sehen häufig auch im Winter noch attraktiv aus.

Schneide ab Ende März alles Abgestorbene von Graue Storchschnabel ca. handhoch über den Boden ab. Den unzerkleinerten Rückschnitt kannst du als Mulchmaterial für deinen Hecken und den Küchengarten verwenden.

Weiterlesen

Sortentabelle

Geranium cinereum
Quelle:Andre Muller/shutterstock.com
Geranium cinereumGrauer Storchschnabel
  • nicht heimisch (Neophyt)
Geranium cinereum 'Ballerina'
Quelle:Olga Glagazina/shutterstock.com
Geranium cinereum 'Ballerina'Grauer Storchschnabel 'Ballerina'
  • nicht heimisch (Neophyt)
Geranium cinereum 'Jolly Jewel Night'
Quelle:Alex Manders/shutterstock.com
Geranium cinereum 'Jolly Jewel Night'Grauer Storchschnabel 'Jolly Jewel Night'
  • nicht heimisch (Neophyt)
PflanzeWuchsStandortBlüteKaufen
Grauer StorchschnabelGeranium cinereumWildform

polsterartig, locker
10 - 20 cm
30 - 40 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Grauer Storchschnabel 'Ballerina'Geranium cinereum 'Ballerina'winterhart, Nachblüte

rosettenartig, polsterbildend, horstig, schwach
10 - 15 cm
15 - 20 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 4,60 €
Grauer Storchschnabel 'Jolly Jewel Night'Geranium cinereum 'Jolly Jewel Night'lange Blühzeit

horstig, rosettenartig
10 - 15 cm
15 - 20 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 13,40 €
Grauer Storchschnabel 'Jolly Jewel Salmon'Geranium cinereum 'Jolly Jewel Salmon'leuchtende Blütenfarbe

horstig, rosettenartig, aufrechte Blütenstängel
10 - 15 cm
15 - 20 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 11,10 €
Grauer Storchschnabel 'Laurence Flatman'Geranium cinereum 'Laurence Flatman'bienen- und insektenfreundliche Pflanze

rosettenartig, horstbildend, aufrechte Blütenstängel
10 - 15 cm
15 - 20 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 8,90 €
Grauer Storchschnabel 'Purple Pillow'Geranium cinereum 'Purple Pillow'beliebte Steingartenpflanze

rosettenartig, aufrechte Blütenstiele
10 - 20 cm
15 - 20 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 10,90 €
Aschgrauer Storchschnabel 'Splendens'Geranium cinereum subsp. subcaulescens 'Splendens'bienen- und insektenfreundliche Pflanze

rosettenartig, polsterbildend, schwach
10 - 15 cm
15 - 20 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 7,10 €

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Grauer Storchschnabel ist nicht heimisch, aber dennoch Nahrungsquelle/Lebensraum für Bienen, Schmetterlinge und Schmetterlingsraupen

Wildbienen insgesamt:
0
Nektar und/oder Pollen
Schmetterlinge:
0
Raupenarten:
0
Käfer:
0

Wildbienenarten

Schmetterlingsarten

Käfer

Gute Kombinationspartner im Garten

Alle passenden Pflanzen anzeigen

Ähnliche Pflanzen

Themen