Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/eryngium-giganteum-miss-willmot%60s-ghost/

Elfenbein-Mannstreu 'Miss Willmot`s Ghost' (Eryngium giganteum 'Miss Willmot`s Ghost')
Quelle: Ole Schoener/ shuttesrtock.com

Elfenbein-Mannstreu 'Miss Willmot`s Ghost'

Eryngium giganteum 'Miss Willmot`s Ghost'

Das Wichtigste auf einen Blick

nicht heimische Sorte (Neophyt) Zweijährige winterhart lange Blühzeit
  • Elfenbein-Mannstreu 'Miss Willmot`s Ghost’ ist eine wunderschöne Sorte für den sonnigen Bereich im Garten
  • Sie wächst buschig, horstbildend mit aufrechten Blütenstängeln
  • Die Blätter sind herzförmig, dunkelgrün mit hellen Adern und gezähnt
  • Ein wunderschöner weißer Blütenstand umgeben von dekorativen Hüllblättern erscheint von Juni bis August und wird ein Landeplatz für Bienen und andere Insekten
  • Durchlässiger, sandiger bis lehmiger, frischer bis trockener Boden
  • Vermehrt sich durch Selbstaussaat
  • Verwendung im Staudenbeet, im Steingarten und auf Freiflächen
🏡 Standort
Licht: Sonne
Boden: durchlässig bis normal
Wasser: frisch bis trocken
Nährstoffe: normaler Boden

Thematisch passende Pflanzen:

🌱 Wuchs
Pflanzenart: Zweijährige
Wuchs: buschig, horstig
Höhe: 70 - 100 cm
Breite: 30 - 40 cm
frostverträglich: bis -23 °C (bis Klimazone 6)
Wurzelsystem: Pfahlwurzler
🌼 Blüte
Blütenfarbe: weiß
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: kolbenförmig
🍃 Laub
Blattfarbe: dunkelgrün
Blattform: herzförmig, gezähnt
Schneckenunempfindlich: ja

Thematisch passende Pflanzen:

🐝 Ökologie

Elfenbein-Mannstreu 'Miss Willmot`s Ghost' ist eine Sorte/Zuchtform von Riesen-Mannstreu mit anderen Eigenschaften.

Zum ökologischen Nutzen liegen keine Daten vor - gehe davon aus, dass der Wert geringer ist. Orientiere dich deshalb grob an der Wildform.

Daten der Wildform (Riesen-Mannstreu):

Wildbienen: 18 (Nektar und/oder Pollen, davon 1 spezialisiert)
ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 2
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Doldenblütlerartige
Familie: Doldenblütler
Gattung: Mannstreu
Diese Pflanze ist in Mitteleuropa nicht heimisch
Markus Wichert

Bedenke, die auf heimische Wildpflanzen angewiesenen Tierarten, wie die meisten Wildbienen- und Schmetterlingsarten sowie davon abhängige Vögel, sind von einem dramatischen Artenschwund betroffen. Mit heimischen Arten kannst du etwas zum Erhalt beitragen.

Markus Wichert Naturgärtner

Was ist der Elfenbein-Mannstreu 'Miss Willmot`s Ghost'?

Der Elfenbein-Mannstreu 'Miss Willmot`s Ghost' (Eryngium giganteum 'Miss Willmot`s Ghost') ist eine Sorte des Riesen-Mannstreu. Er ist aus der Familie der Doldenblütler.

Der Elfenbein-Mannstreu 'Miss Willmot`s Ghost' ist eine zweijährige Pflanze. Er bildet eine Pfahlwurzel aus und hat dunkelgrünes Laub.

Die Blütezeit reicht von Juli bis September. Er hat weiße Blüten.

Es gibt weitere Kultivare von Riesen-Mannstreu. Alle weiteren Sorten sind unten tabellarisch aufgeführt.

Elfenbein-Mannstreu 'Miss Willmot`s Ghost' im Garten

Quelle: Edita Medeina/shutterstock.com

Standort

Der Boden sollte normal und durchlässig bis normal sowie frisch bis trocken sein. Elfenbein-Mannstreu 'Miss Willmot`s Ghost' bevorzugt einen sonnigen Standort. Im Winter ist Elfenbein-Mannstreu 'Miss Willmot`s Ghost' gut frosthart.

Wissenswertes

Ökologie

Elfenbein-Mannstreu 'Miss Willmot`s Ghost' hat für die Tiere unter Umständen einen geringeren Wert, da er sich als Sorte in einigen Eigenschaften von der Wildform unterscheidet.

Die Wildform Riesen-Mannstreu ist eine gute Bienenweide und wird von 18 Wildbienen besucht; darunter auch eine spezialisierte Arten wie und päte Doldensandbiene (Andrena alutacea), welche auf den Pollen für ihre Brut angewiesen ist.

Weiterlesen

Fotos (2)

Blüte Elfenbein-Mannstreu 'Miss Willmot`s Ghost'
Quelle: Ole Schoener/ shuttesrtock.com
Gesamte Pflanze Elfenbein-Mannstreu 'Miss Willmot`s Ghost'
Quelle: Edita Medeina/shutterstock.com

Sortentabelle

Eryngium giganteum
Quelle:oroch/shutterstock.com
Eryngium giganteumRiesen-Mannstreu
  • nicht heimisch (Neophyt)
Eryngium giganteum 'Miss Willmot`s Ghost'
Quelle:Ole Schoener/ shuttesrtock.com
Eryngium giganteum 'Miss Willmot`s Ghost'Elfenbein-Mannstreu 'Miss Willmot`s Ghost'
  • nicht heimisch (Neophyt)
Eryngium giganteum 'Silver Ghost'
Quelle:Irina Borsuchenko/shutterstock.com
Eryngium giganteum 'Silver Ghost'Elfenbein-Mannstreu 'Silver Ghost'
  • nicht heimisch (Neophyt)
PflanzeWuchsStandortBlüteKaufen
Riesen-MannstreuEryngium giganteumWildform

aufrecht horstbildend
60 - 80 cm
50 - 60 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 10,10 €
Elfenbein-Mannstreu 'Blue Star'Eryngium giganteum 'Blue Star'besonders intensive Farben, auch nach dem Abblühen schön

aufrecht, horstig, buschig
70 - 100 cm
30 - 40 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Elfenbein-Mannstreu 'Miss Willmot`s Ghost'Eryngium giganteum 'Miss Willmot`s Ghost'weiße Blüten

buschig, horstig
70 - 100 cm
30 - 40 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Elfenbein-Mannstreu 'Silver Ghost'Eryngium giganteum 'Silver Ghost'weiß-silber Blüten

aufrecht
40 - 60 cm
30 - 50 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Elfenbein-Mannstreu 'Miss Willmot`s Ghost' ist eine Sorte/Zuchtform von Riesen-Mannstreu. Bei Sorten haben die Pflanzen andere Eigenschaften (Blütenfarbe und -form, Blühzeit, Duft etc.) und so möglicherweise einen geringeren Nutzen für Insekten.

Daten der Wildform (Riesen-Mannstreu):

spezialisierte Wildbienen:
0
Nektar und/oder Pollen
Wildbienen insgesamt:
0
Nektar und/oder Pollen

Ähnliche Pflanzen

Themen

Pflanzen in Silber
Mino Surkala/ shutterstock.com
Küstenpflanzen
YesPhotographers / Shutterstock.com
Stand:
10.01.2024