Heimischer Goldschuppenfarn (Dryopteris affinis)
Quelle: Mario Krpan/shutterstock.com

Heimischer Goldschuppenfarn

Dryopteris affinis

Alle 5 Fotos anzeigen

Das Wichtigste auf einen Blick

Farn
heimische Wildform
winterhart
giftig
lange Blühzeit
  • heimische Pflanze für den sonnigen, halbschattigen und schattigen Standort
  • braune, weiche Schuppen an den Stielen
  • aufrecht stehende, dunkelgrüne, gefiederte Wedel und bogig ausladend im Wuchs
  • winterharte und giftige Pflanze
  • normaler, durchlässiger, frisch bis feuchter, humoser Boden
  • Verwendung unter Gehölzen, am Gehölzrand, als Blattschmuckpflanze und als Schnittpflanze
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Schatten
Boden: durchlässig bis humus
Wasser: feucht bis frisch
Nährstoffe: normaler Boden
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Farn
Wuchs: trichterförmig
Höhe: 60 - 130 cm
Breite: 80 - 100 cm
Wurzelsystem: Flachwurzler
Frostverträglich: bis -28 °C (bis Klimazone 5)
🌼 Blüte
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
🍃 Laub
Blattfarbe dunkelgrün
Blattphase wintergrün
Blattform fiederteilig, Wedel
ℹ️ Sonstiges
ist giftig sehr giftig
Pflanzen je ㎡: 2
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Tüpfelfarnartige
Familie: Wurmfarngewächse
Gattung: Wurmfarne

Anzeige*

Dryopteris affinis - Pflanzen für dich
Pflanzen für dich
Dryopteris affinis
ab 3,95 €
Versandkosten: 0,00 €
Jetzt kaufen*
Heimische Wildpflanzen sind die neuen Exoten

Heimische Wildpflanzen sind vielerorts selten geworden und damit die neuen Exoten in unseren Gärten. Sie sind, im Gegensatz zu Neuzüchtungen und Neuankömmlingen, eine wichtige Nahrungsquelle für Wildbienen und Schmetterlinge. In puncto Stand- und Klimafestigkeit sind sie anderen Arten deutlich überlegen. Auch kalte Winter überleben sie meist ohne Probleme. Gut für dich, gut für die Natur.
Also pflanzt heimische Arten, so wie diese!

Heimischer Goldschuppenfarn im Garten

Standort

Heimischer Goldschuppenfarn bevorzugt einen sonnigen bis schattigen Standort mit durchlässigen bis humosen, normalen Boden. Dieser sollte feucht bis frisch sein. Dryopteris affinis ist ein Flachwurzler und gut winterhart – verträgt Temperaturen bis -28 °C (bis Klimazone 5).

Anzeige*

Dryopteris affinis - Pflanzen für dich
Pflanzen für dich
Dryopteris affinis
ab 3,95 €
Versandkosten: 0,00 €
Jetzt kaufen*

Fotos (5)

Gesamte Pflanze Heimischer Goldschuppenfarn
Quelle: Mario Krpan/shutterstock.com
Blatt Heimischer Goldschuppenfarn
Quelle: MurielBendel, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Gesamte Pflanze Heimischer Goldschuppenfarn
Quelle: MPF, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
Blatt Heimischer Goldschuppenfarn
Heimischer Goldschuppenfarn: Blatt
Blatt Heimischer Goldschuppenfarn
Heimischer Goldschuppenfarn: Blatt

Sortentabelle

Dryopteris affinis
Quelle:Mario Krpan/shutterstock.com
Dryopteris affinis 'Cristata'
Quelle:Photo by David J. Stang, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Dryopteris affinis 'Pinderi'
Quelle:Krzysztof Ziarnek, Kenraiz, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
PflanzeWuchsStandortBlüteKaufen
Heimischer Goldschuppenfarnwintergrün, Blattschmuckpflanze

trichterförmig
60 - 130 cm
80 - 100 cm

ab 3,95 €
Goldschuppenfarn 'Cristata'Farn mit braunen Stielen

aufrecht, trichterförmig
70 - 100 cm
20 - 50 cm

Goldschuppenfarn 'Pinderi'schmale lange Wedel

aufrecht, trichterförmig
50 - 80 cm
20 - 50 cm

Häufige Fragen

Wo kann man Heimischer Goldschuppenfarn kaufen?

Am naheliegendsten ist der Kauf in einer Gärtnerei oder einer Baumschule deiner Region.
Unter "Heimischer Goldschuppenfarn kaufen" findest du sofort erhältliche Angebote unterschiedlicher Internet-Anbieter.

Wert für Insekten und Vögel

Heimischer Goldschuppenfarn ist in Mitteleuropa heimisch und dürfte deshalb einen Wert für Bienen, Schmetterlinge & Co. haben.

Anzeige

Wildbienenhotels von Wildbienenglück Wildbienenhotels von Wildbienenglück

Heimischer Goldschuppenfarn kaufen

Pflanzen für dich
Dryopteris affinis
3,95 €
Versandkosten: 0,00 €
Jetzt kaufen*
Baumschule Horstmann
Heimischer Goldschuppenfarn*
Topfware
7,20 €
Versandkosten: 6,90 €
Jetzt kaufen*

Gute Kombinationspartner im Garten

Alle passenden Pflanzen anzeigen

Ähnliche Pflanzen

Themen

Quelle: Josie Elias/shutterstock.com
Themenwelt
Themen
Quelle: visionteller/shutterstock.com
Quelle: VDB Photos/shutterstock.com