Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/dianthus-alpinus/

Alpen-Nelke (Dianthus alpinus)
Quelle: Antonius74/shutterstock.com
Wichtige Insekten-pflanze

Alpen-Nelke

Dianthus alpinus

Das Wichtigste auf einen Blick

heimische Wildform Staude bedingt winterhart Wichtige Raupenfutterpflanze lange Blühzeit
  • immergrüne, einheimische Staude für den sonnigen Standort
  • bildet dichte Polster
  • dunkelgrüne, lanzettliche Blätter
  • große, rosa bis karminrote, radförmige, duftende Blüten im Juni bis August
  • späte Nahrungsquelle für Bienen und Insekten
  • humusreicher, kalkhaltiger, durchlässiger, frischer bis trockener Boden
  • Verwendung im Beet, im Steingarten und als Kübelpflanze
🏡 Standort
Licht: Sonne
Boden: durchlässig bis humos
Wasser: frisch bis trocken
PH-Wert: basisch / kalk
Kübel/Balkon geeignet: ja

Thematisch passende Pflanzen:

🌱 Wuchs
Pflanzenart: Staude
Wuchs: polsterbildend, dicht
Höhe: 5 - 10 cm
Breite: 20 - 30 cm
frostverträglich: bis -12 °C (bis Klimazone 8)
Wurzelsystem: Flachwurzler
🌼 Blüte
Blütenfarbe: rosa
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: radförmig
Blütenduft: ja

Thematisch passende Pflanzen:

🍃 Laub
Blattfarbe: dunkelgrün
Blattphase: wintergrün
Blattform: lanzettlich
🐝 Ökologie
Wildbienen: 12 (Nektar und/oder Pollen, davon keine spezialisiert)
Schmetterlinge: 2
Raupen: 2 (davon 1 spezialisiert)
Schwebfliegen: 2
Käfer: 1
Nektarwert: 1/4 - gering
Pollenwert: 1/4 - gering
ℹ️ Sonstiges
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Nelkenartige
Familie: Nelkengewächse
Gattung: Nelken

Anzeige*

Dianthus alpinus - Gartenbau & Floristik Klaus Hüskes
Gartenbau & Floristik Klaus Hüskes
Dianthus alpinus
ab 3,00 €
zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen*
Heimische Wildpflanzen sind die neuen Exoten
Markus Wichert

Heimische Wildpflanzen sind vielerorts selten geworden und damit die neuen Exoten in unseren Gärten. Sie sind, im Gegensatz zu Neuzüchtungen und Neuankömmlingen, eine wichtige Nahrungsquelle für Wildbienen und Schmetterlinge. In puncto Stand- und Klimafestigkeit sind sie anderen Arten deutlich überlegen. Auch kalte Winter überleben sie meist ohne Probleme. Gut für dich, gut für die Natur.
Also pflanzt heimische Arten, so wie diese!

Markus Wichert Naturgärtner
Weiterlesen

Anzeige*

Dianthus alpinus - Gartenbau & Floristik Klaus Hüskes
Gartenbau & Floristik Klaus Hüskes
Dianthus alpinus Topfpflanze
ab 3,00 €
zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen*

Fotos (3)

Gesamte Pflanze Alpen-Nelke
Quelle: Antonius74/shutterstock.com
Blüte Alpen-Nelke
Quelle: Haeferl, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
Gesamte Pflanze Alpen-Nelke
Quelle: Beyond silence, Public domain, via Wikimedia Commons

Häufige Fragen

Wo kann man Alpen-Nelke kaufen?

Am naheliegendsten ist der Kauf in einer Gärtnerei oder einer Baumschule deiner Region.
Unter "Alpen-Nelke kaufen" findest du sofort erhältliche Angebote unterschiedlicher Internet-Anbieter.

Wert für Insekten und Vögel

Alpen-Nelke ist in Mitteleuropa heimisch und Nahrungsquelle/Lebensraum für Bienen, Schmetterlinge und Schmetterlingsraupen

Wildbienen insgesamt:
0
Nektar und/oder Pollen
Schmetterlinge:
0
Raupen spezialisiert:
0
Raupenarten:
0
Schwebfliegenarten:
0
Käfer:
0

Wildbienenarten

Schmetterlingsarten

Schwebfliegen

Käfer

Alpen-Nelke kaufen

Gartenbau & Floristik Klaus Hüskes
Dianthus alpinus
Topfpflanze
3,00 €
zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen*

Ähnliche Pflanzen

Themen

Stand:
24.08.2023