Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/crataegus-crus-galli/

Hahnendorn (Crataegus crus-galli)
Quelle: Marina Bakusheva/shutterstock.com

Hahnendorn

Crataegus crus-galli

Das Wichtigste auf einen Blick

nicht heimische Wildform (Neophyt) Gehölz winterhart Vogelschutznährgehölz essbar
  • Hahnendorn ist ein winterhartes Gehölz und stammt aus der gemäßigten Zone Nordamerikas
  • Wild wachsend erhält die Krone eine pyramidale Form und ist sehr gut schnittverträglich
  • Kann als kleiner Baum oder mehrstämmiger Strauch wachsen
  • An seinen Zweigen besitzt er sehr lange Dornen und ist somit ein schützender Platz für Vögel zum Brüten
  • Das Laub ist grün, breit-elliptisch, glänzend mit gesägtem Blattrand und im Herbst verfärbt es sich rot
  • Weiße Blütendolden im Mai und Juni werden gern von Insekten besucht
  • Apfelförmige, hellrote, erbsengroße Früchte erscheinen im Herbst und bleiben lange bis in den Winter hinein am Gehölz erhalten
  • Vögel freuen sich über die zusätzliche Futterstelle
  • Verwendung als Zierstrauch im Garten, im Kübel und als Heckengehölz
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: durchlässig bis lehmig
Wasser: frisch bis trocken
PH-Wert: basisch / kalk
Kübel/Balkon geeignet: ja
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: aufrecht, mehrstämmig, dicht verzweigt
Höhe: 5 - 7 m
Breite: 4 - 6 m
Zuwachs: 20 - 40 cm/Jahr
schnittverträglich: ja
frostverträglich: bis -28 °C (bis Klimazone 5)
Wurzelsystem: Tiefwurzler
🌼 Blüte
Blütenfarbe: weiß
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: doldenförmig
🍃 Laub
Blattfarbe: grün
Blattform: breit-elliptisch, eiförmig, gesägt, glänzend
Dornen: ja
🐝 Ökologie
Wildbienen: 31 (Nektar und/oder Pollen, davon keine spezialisiert)
Schmetterlinge: 1
Raupen: 71 (davon keine spezialisiert)
Vogelschutzgehölz & Vogelnährgehölz: ja
besitzt Dornen (bieten Vögeln Schutz): ja
ℹ️ Sonstiges
ist essbar Früchte
Verwendung: Saft, Gelee, Marmelade
Pflanzen je ㎡: 2
Jahreszeitlich Aspekte: Herbstfärbung
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Rosenartige
Familie: Rosengewächse
Gattung: Weißdorne
Weiterlesen

Fotos (2)

Frucht Hahnendorn
Quelle: Marina Bakusheva/shutterstock.com
Blüte Hahnendorn
Quelle: Only plant shots/shutterstock.com

Wert für Insekten und Vögel

Hahnendorn ist nicht heimisch, aber dennoch Nahrungsquelle/Lebensraum für Bienen, Schmetterlinge, Schmetterlingsraupen und Vögel

Wildbienen insgesamt:
0
Nektar und/oder Pollen
Schmetterlinge:
0
Raupenarten:
0
Vogelschutzgehölz & Vogelnährgehölz
ja
besitzt Dornen (bieten Vögeln Schutz)
ja

Wildbienenarten

Schmetterlingsarten

Balkon und Terrasse

Stand:
10.11.2023