Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/carex-muskingumensis-little-midge/

Zwerg-Palmwedelsegge (Carex muskingumensis 'Little Midge')

Zwerg-Palmwedelsegge

Carex muskingumensis 'Little Midge'

Das Wichtigste auf einen Blick

nicht heimische Sorte (Neophyt) Gras bedingt winterhart lange Blühzeit
  • sonniger bis halbschattiger Standort
  • bedingt winterharte und pflegeleichte Pflanze
  • horstbildender, aufrechter, teppichbildender Wuchs
  • braune, kleine, unscheinbare Blütenähren im Juni bis August
  • normaler, durchlässiger, feuchter Boden
  • Verwendung als Solitär, als Schnittpflanze, im Kübel und zur Gruppenpflanzung
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: durchlässig bis normal
Wasser: feucht
Nährstoffe: normaler Boden
Kübel/Balkon geeignet: ja

Thematisch passende Pflanzen:

🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gras
Wuchs: horstbildend, aufrecht, teppichbildend
Höhe: 10 - 20 cm
Breite: 10 - 20 cm
frostverträglich: bis -17 °C (bis Klimazone 7)
Wurzelsystem: Flachwurzler
🌼 Blüte
Blütenfarbe: braun
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: klein, unscheinbar
🍃 Laub
Blattfarbe: grün
Blattphase: sommergrün
Blattform: fast bambusartig
Schneckenunempfindlich: ja
🐝 Ökologie

Zwerg-Palmwedelsegge ist eine Sorte/Zuchtform von Palmwedel-Segge mit anderen Eigenschaften.

Zum ökologischen Nutzen liegen keine Daten vor - gehe davon aus, dass der Wert geringer ist. Orientiere dich deshalb grob an der Wildform.

Daten der Wildform (Palmwedel-Segge):

Raupen: 11 (davon 1 spezialisiert)
ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 6
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Süßgrasartige
Familie: Sauergrasgewächse
Gattung: Seggen
Diese Pflanze ist in Mitteleuropa nicht heimisch
Markus Wichert

Bedenke, die auf heimische Wildpflanzen angewiesenen Tierarten, wie die meisten Wildbienen- und Schmetterlingsarten sowie davon abhängige Vögel, sind von einem dramatischen Artenschwund betroffen. Mit heimischen Arten kannst du etwas zum Erhalt beitragen.

Markus Wichert Naturgärtner

Was ist die Zwerg-Palmwedelsegge?

Die Zwerg-Palmwedelsegge (Carex muskingumensis 'Little Midge') ist eine Sorte der Palmwedel-Segge (Carex muskingumensis). Sie gehört zur Familie der Sauergrasgewächse.

Die Zwerg-Palmwedelsegge ist ein Gras mit einer Wuchshöhe zwischen 10 und 20 Zentimeter. Sie bildet flache Wurzeln und hat grünes Laub.

Die Blütezeit reicht von Juni bis August. Sie blüht braun.

Von Palmwedel-Segge gibt es weitere Sorten. Alle Sorten haben wir weiter unten tabellarisch dargestellt.

Zwerg-Palmwedelsegge - der wilde Verwandte von Zwerg-Palmwedelsegge - ist in folgenden Gebieten Deutschlands verbreitet: Rheinischen Bergland, Fränkischen Hügelland, Unterbayerischen Hügel- und Plattenregion sowie Hessischen Bergland.

Zwerg-Palmwedelsegge im Garten

Standort

Im Garten kommt die Zwerg-Palmwedelsegge am besten mit sonnigen bis halbschattigen Standorten mit durchlässigen bis normalen, normalen Boden zurecht. Dieser sollte feucht sein. Die Zwerg-Palmwedelsegge ist bedingt frosthart.

Zwerg-Palmwedelsegge auf dem Balkon halten

Carex muskingumensis 'Little Midge' ist kübelgeeignet und kann somit auf dem Balkon oder einer Terrasse gehalten werden. Wichtig ist jedoch, ein Pflanzgefäß in geeigneter Größe zu verwenden - grundsätzlich lieber eine Nummer größer als zu klein.

Pflegemaßnahmen

Schnitt

Schnitt Zwerg-Palmwedelsegge
Zwerg-Palmwedelsegge schneiden - Schnittpunkte sind gelb markiert, zu entferndende Pflanzenteile grau

Sommergrüne Gräser, wie Zwerg-Palmwedelsegge, müssen nicht geschnitten werden. Wenn, macht man es aus ästhetischen Gründen.

Wichtig: Lass die Blätter über den Winter stehen. Das trockene Laub schützt die Pflanze und hilft häufig auch Insekten zu überwintern.

Schneide im Frühjahr (April), kurz vor dem Neuaustrieb, die vertrockneten Blätter und Halme handhoch über der Basis ab.
Das Schnittgut kannst du kompostieren oder als Mulch für Beete verwenden.

Wissenswertes

Ökologie

Zwerg-Palmwedelsegge ist züchterisch verändert und unterscheidet sich von der Wildform. Vermutlich hat sie für die Tierwelt einen geringeren Nutzen.

11 Schmetterlinge nutzen die Blätter als Futterpflanze für ihre Raupen. Unter anderem Silbergestreiftes Grasmotteneulchen (Deltote bankiana), Trinkerin (Euthrix potatoria), Uferstauden-Markeule (Hydraecia micacea), Stumpfflügel-Graseule (Mythimna impura) und Breitflügel-Graseule (Mythimna pudorina).

Weiterlesen

Sortentabelle

Carex muskingumensis
Quelle:Galina Bolshakova 69/shutterstock.com
Carex muskingumensisPalmwedel-Segge
  • nicht heimisch (Neophyt)
PflanzeWuchsStandortBlüteKaufen
Palmwedel-SeggeCarex muskingumensisschöne Herbstfärbung

aufrecht, horstig
60 - 80 cm
15 - 25 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 5,50 €
Zwerg-PalmwedelseggeCarex muskingumensis 'Little Midge'winterhart, pflegeleicht

horstbildend, aufrecht, teppichbildend
10 - 20 cm
10 - 20 cm


Kübel geeignet

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Palmwedel-Segge 'Silberstreif'Carex muskingumensis 'Silberstreif'weiß gestreifte Blätter

dicht, buschig, überhängende Blätter
50 - 70 cm
15 - 30 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 6,70 €
Palmwedel-Segge 'Variegata'Carex muskingumensis 'Variegata'weiß-bunte Blätter

dicht, buschig, überhängende Blätter
60 - 80 cm
30 - 40 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Zwerg-Palmwedelsegge ist eine Sorte/Zuchtform von Palmwedel-Segge. Bei Sorten haben die Pflanzen andere Eigenschaften (Blütenfarbe und -form, Blühzeit, Duft etc.) und so möglicherweise einen geringeren Nutzen für Insekten.

Ähnliche Pflanzen

Themen

Stand:
20.02.2023