Kaukasus-Vergissmeinnicht (Brunnera macrophylla)
Quelle: Bogdan Svistsilnik/shutterstock.com

Kaukasus-Vergissmeinnicht,Großblättriges Kaukasus-Vergissmeinnicht

Brunnera macrophylla

Alle 17 Fotos anzeigen

Das Wichtigste auf einen Blick

Staude
nicht heimische Wildform
winterhart
Bienenweide
Frühblüher
Bodendecker
  • Beliebtes bodendeckendes Raublattgewächs
  • Ausdauernde Staude mit großen dünnen und rau behaarten Blättern
  • Zahlreiche kleine blaue Blüten, bei Sorten auch in Rosa und Weiß
  • Pflegeleicht und winterhart, sät sich selbst aus
  • Leichte Vermehrung mit Samen, Wurzelschnittlingen und durch Teilung
  • Bestäubung durch Bienen und Hummeln
  • Wenig anfällig für Krankheiten oder Schädlinge
  • Braucht einen kühlen und immer leicht feuchten Boden möglichst mit Halbschatten
  • Für Blumenbeete, Staudenrabatten, Gehölze, Steingarten und Gartenteich
  • Viele Sorten mit bunten Blättern
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: lehmig
Wasser: feucht bis frisch
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Staude
Wuchs: bodendeckend
Höhe: 20 - 30 cm
Breite: 30 - 60 cm
Wurzelsystem: Flachwurzler
Frostverträglich: bis -40 °C (bis Klimazone 3)
🌼 Blüte
Blütenfarbe: blau
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: rispenförmig
🍃 Laub
Blattfarbe dunkelgrün, im Herbst gelb
Blattphase sommergrün
Blattform herzförmig, rau, stumpf, groß
🐝 Ökologie
Bienen: Bienenweide
ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 11
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Raublattartige
Familie: Raublattgewächse
Gattung: Kaukasusvergissmeinnicht

Anzeige*

Kaukasus-Vergissmeinnicht, Brunnera macrophylla, Topfware - Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann
Kaukasus-Vergissmeinnicht*
ab 4,20 €
Versandkosten: 6,90 €
Jetzt kaufen*
Diese Pflanze ist in Mitteleuropa nicht heimisch

Bedenke, die auf heimische Wildpflanzen angewiesenen Tierarten, wie die meisten Wildbienen- und Schmetterlingsarten sowie davon abhängige Vögel, sind von einem dramatischen Artenschwund betroffen. Mit heimischen Arten kannst du etwas zum Erhalt beitragen.



Dr. rer. medic. Harald Stephan
Autor:
Diplom-Biologe
Stand:
2022-02-19 14:35:41

Was ist Kaukasus-Vergissmeinnicht?

Kaukasus-Vergissmeinnicht oder genauer Großblättriges Kaukasus-Vergissmeinnicht (Brunnera macrophylla) ist die Riesenversion unserer einheimischen Vergissmeinnicht-Arten. Der Vertreter aus der Familie der Raublattgewächse (Boraginaceae) wächst, wie der Name bereits verrät, wild im Kaukasusgebirge bis in die Türkei hinunter, wo er bis auf eine Höhe von 2000 Meter aufsteigt und vorzugsweise Eichen- und Fichtenwälder besiedelt. Bei uns findet man es bisweilen auswildert an Waldrändern, in Österreich gilt es mittlerweile als eingebürgert.

Es handelt sich beim Kaukasus-Vergissmeinnicht um eine ausdauernde krautige Staude, die mit ihrem kurzen schwarzbraunen 5-10 Millimeter dicken Rhizom überwintert und sich rasenförmig ausbreitet. Darüber erhebt sich eine Rosette aus wechselständigen 5-30 Zentimeter langen, dünnen frischgrünen und rau behaarten Blättern, die auf einem fast ebenso langen Stielen sitzen. Ihr Umriss ist eiförmig bis nierenförmig mit herzförmigem Grund und einer deutlichen Spitze. Oftmals sind sie weiß oder cremefarben gefleckt. Weiter oben gelegene Stängelblätter sind deutlich kleiner und lanzettlich bis elliptisch eiförmig, der Stiel wird nach oben hin immer kürzer, bis die Blätter zuletzt sitzen.

Von März bis Mai erscheinen die kurzen verzweigten und blattlosen Blütenstände, die sich schneckenartig aufrollen zu lockeren Rispen aufrollen. Darin sitzen zahlreiche kleine blaue Blüten mit einem Durchmesser von 3-7 Millimetern. Sie sind fünfzählig mit doppelter Blütenhülle, sternförmig und zwittrig, mit einem einen Millimeter langen grünen und dicht kurz beborsteten Kelch und einer Krone, die im unteren Anteil zu einer kurzen Röhre verwachsen und weiter oben radförmig ausgebreitet ist. Die kurzen Staubblätter bleiben größtenteils in der Kronröhre verborgen. Die einzelnen Blüten sind kurzlebig und fallen schnell ab. Aus den Fruchtknoten entwickeln sich gebogene, bis zu drei Millimeter lange faltige Nüsschen mit scharfer Spitze und einem typischen kragenförmigen Ring an der Basis.

Kaukasus-Vergissmeinnicht im Garten

Standort

Das Kaukasus-Vergissmeinnicht hat keine besonderen Ansprüche bis auf einen eher kühl bleibenden Boden; am besten wächst es auf einem frischen und nährstoffreichen, durchlässigen und humosen Lehmboden mit Sonne oder Halbschatten. Ein Standort mit viel Sonne erfordert unbedingt mehr Wasser als an dunkleren Stellen. Bei länger anhaltendem trockenem Sommerwetter musst Du sie kräftig gießen.

Heimat Kaukasus heißt kalt – im Winter sind die Pflanzen frosthart bis -40 °C.

Der beste Standort für Kaukasus-Vergissmeinnicht: kühl, halbschattig und immer leicht feucht.

Schnitt

Besonderen Schnitt oder Pflege braucht das Kaukasus-Vergissmeinnicht nicht. Es reicht vollkommen aus, gegebenenfalls vertrocknete Anteile zu entfernen. Nur auf die Selbstaussaat musst Du achten: Unbeaufsichtigt sorgt sie schnell für eine weitere Ausbreitung als geplant. Dann ist es angebracht, die Fruchtstände rechtzeitig zu beseitigen, bevor sie ihre Samen ausstreuen.

Vermehrung

Vermehren lässt sich das Kaukasus-Vergissmeinnicht mit den reichlich gebildeten Samen. Sie werden im zeitigen Frühjahr erst einmal in Töpfen vorgezogen und erst später ins Freiland ausgebracht. Ebenso einfach ist es, die Bestände im Herbst zu teilen oder im Winter Wurzelschnittlinge abzunehmen.

Verwendung

Mit seinen dekorativen Blättern und zarten Blüten ist das Kaukasus-Vergissmeinnicht eine beliebte Zierpflanze für Blumenbeete und Staudenrabatten oder den Vordergrund von Gehölzgruppen, für die Uferbepflanzung des Gartenteiches oder den Steingarten. Einen schönen Kontrast bekommst Du, wenn Du es mit großblütigeren und kleinblättrigeren Pflanzen kombinierst, etwa Herzblume, Akelei, Gämswurz und Trollblume, die nach der Brunnera das mit dem Blütenschmuck übernehmen. Sie bilden einmal angewachsen schnell einen dichten Rasen, der gerade einmal zwei Handbreit Höhe erreicht.

Schädlinge

Schädlinge und Krankheiten wird man beim äußerst robusten Kaukasus-Vergissmeinnicht so gut wie nie antreffen.

Ökologie

Die Bestäubung der kleinen Blüten übernehmen vor allem Honigbienen und Hummeln. Dass man die unverkennbaren Pflanzen inzwischen häufig an Waldrändern findet liegt vor allem an den reichlich gebildeten Samen, die mit Gartenabfällen in die freie Wildbahn gelangen.

Wissenswertes

Großblättriges vom Kaukasus

Entdeckt wurde Brunnera macrophylla 1801 im Kaukasus vom deutschen Naturforscher Michael Friedrich Adams (1780-1838). Die Gattung erhielt ihren Namen zu Ehren des schweizerischen Botanikers Samuel Brunner (1790-1844), der sich unter anderem um die Erforschung der Fauna und Flora der Kapverdischen Inseln, Senegals und Gambias verdient gemacht hat. Der Artname macrophylla bedeutet großblättrig.

Zierpflanze und alte Namen

Als Zierpflanze wurde die Art 1825 eingeführt, so richtig durchgesetzt hat sie sich aber erst zu Beginn des 20. Jahrhundert. Im Gartenhandel findet man Brunner macrophylla bisweilen noch unter den alten Bezeichnungen Anchusa myosotidiflora und Myosotis macrophylla.

Viele bunte Brunnera-Sorten

Viele der im Handel erhältlichen Sorten haben anders gefärbte Blätter und weiße oder rosafarbene Blüten. Brunnera macrophylla ‚Hadspen Green‘ mit cremefarbenen Blüten und hellgrünen, weiß gerandeten Blättern und Brunnera macrophylla ‚Jack Frost‘ mit grün panaschierten silbergrauen Blättern haben den renommierten Award of Garden Merit der britischen Royal Horticultural Society gewonnen.

Verwechslungsmöglichkeiten

Von den ganz ähnlichen Gattungen Myosotis und Omphalodes unterscheidet sich Brunnera durch den typischen kragenartigen Ring am Grund der Teilfrüchte. Die Blüten sehen fast so aus wie die von Vergissmeinnicht (Myosotis spec.)

Was sind mehrjährige Stauden?

Mehrjährige Stauden bleiben über viele Jahre erhalten. Den Winter überdauern sie eingezogen in Wurzeln, Zwiebeln oder anderen unterirdischen Speicherorganen und treiben im nächsten Frühjahr wieder aus.

Anzeige*

Kaukasus-Vergissmeinnicht, Brunnera macrophylla, Topfware - Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann
Kaukasus-Vergissmeinnicht*
ab 4,20 €
Versandkosten: 6,90 €
Jetzt kaufen*

Fotos (17)

Gesamte Pflanze Kaukasus-Vergissmeinnicht
Quelle: Bogdan Svistsilnik/shutterstock.com
Gesamte Pflanze Kaukasus-Vergissmeinnicht
Kaukasus-Vergissmeinnicht: Gesamte Pflanze
Blatt Kaukasus-Vergissmeinnicht
Kaukasus-Vergissmeinnicht: Blatt
Gesamte Pflanze Kaukasus-Vergissmeinnicht
Kaukasus-Vergissmeinnicht: Gesamte Pflanze
Blatt Kaukasus-Vergissmeinnicht
Kaukasus-Vergissmeinnicht: Blatt
Blatt Kaukasus-Vergissmeinnicht
Kaukasus-Vergissmeinnicht: Blatt
Gesamte Pflanze Kaukasus-Vergissmeinnicht
Kaukasus-Vergissmeinnicht: Gesamte Pflanze
Gesamte Pflanze Kaukasus-Vergissmeinnicht
Kaukasus-Vergissmeinnicht: Gesamte Pflanze
Blatt Kaukasus-Vergissmeinnicht
Kaukasus-Vergissmeinnicht: Blatt
Gesamte Pflanze Kaukasus-Vergissmeinnicht
Kaukasus-Vergissmeinnicht: Gesamte Pflanze
Blatt Kaukasus-Vergissmeinnicht
Kaukasus-Vergissmeinnicht: Blatt
Gesamte Pflanze Kaukasus-Vergissmeinnicht
Kaukasus-Vergissmeinnicht: Gesamte Pflanze
Blüte Kaukasus-Vergissmeinnicht
Quelle: Agnieszka Kwiecie?, Nova, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Blatt Kaukasus-Vergissmeinnicht
Quelle: Photo by David J. Stang, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Gesamte Pflanze Kaukasus-Vergissmeinnicht
Quelle: Cephas, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
Blatt Kaukasus-Vergissmeinnicht
Kaukasus-Vergissmeinnicht: Blatt
Blatt Kaukasus-Vergissmeinnicht
Kaukasus-Vergissmeinnicht: Blatt

Sortentabelle

Brunnera macrophylla
Quelle:Bogdan Svistsilnik/shutterstock.com
Brunnera macrophylla 'Betty Bowring'
Quelle:AliScha/shutterstock.com
Kaukasus-Vergissmeinnicht 'Betty Bowring'
Brunnera macrophylla 'Hadspen Cream'
Quelle:cristo95/shutterstock.com
Kaukasus-Vergissmeinnicht 'Hadspen Cream'
Brunnera macrophylla 'Jack Frost'
Quelle:high fliers/shutterstock.com
Kaukasus-Vergissmeinnicht 'Jack Frost'
PflanzeWuchsStandortBlüteKaufen
Kaukasus-VergissmeinnichtWildform

bodendeckend
20 - 30 cm
30 - 60 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 4,20 €
Kaukasus-Vergissmeinnicht 'Alexander's Great'

ab 12,10 €
Kaukasus-Vergissmeinnicht 'Betty Bowring'

ausladend bis breitausladend, lockerhorstig
20 - 40 cm
30 - 40 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 7,70 €
Kaukasus-Vergissmeinnicht 'Blaukuppel'

Kaukasus-Vergissmeinnicht 'Emerald Mist'

ab 9,10 €
Kaukasus-Vergissmeinnicht 'Hadspen Cream'

aufrechte Stängel, ausladend, horstbildend
20 - 40 cm
30 - 40 cm


Kübel geeignet

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 10,80 €
Kaukasus-Vergissmeinnicht 'Jack Frost'

ausladend, aufrechte Blütenstände, horstig
20 - 40 cm
30 - 40 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 10,40 €
Kaukasus-Vergissmeinnicht 'Looking Glass'

aufrechte Blütenstiele, horstig, ausladend
20 - 0 cm
30 - 40 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 15,90 €
Kaukasus-Vergissmeinnicht 'Mr Morse'

ausladend bis breitausladend, horstbildend
30 - 40 cm
25 - 30 cm


Kübel geeignet

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 15,70 €
Kaukasus-Vergissmeinnicht 'Sea Heart'

ausladendes Blattwerk, aufrechte Blütenstiele, horstbildend
20 - 40 cm
30 - 40 cm

ab 7,60 €
Kaukasus-Vergissmeinnicht 'Silver Wings'

ab 12,90 €
Kaukasus-Vergissmeinnicht 'Variegata'

ausladend bis breitausladend, aufrecht, horstig
30 - 50 cm
30 - 40 cm

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 7,10 €

Häufige Fragen

Wo kann man Kaukasus-Vergissmeinnicht kaufen?

Am naheliegendsten ist der Kauf in einer Gärtnerei oder einer Baumschule deiner Region.
Unter "Kaukasus-Vergissmeinnicht kaufen" findest du sofort erhältliche Angebote unterschiedlicher Internet-Anbieter.

Wann Kaukasus-Vergissmeinnicht pflanzen?

Gekauftes Kaukasus-Vergissmeinnicht kannst Du ab den Eisheiligen bis in den Sommer hinein im Garten pflanzen, dann ist es bis zum kalten Winter auch gut angewachsen. Aus Samen lassen sie sich im zeitigen Frühling in Töpfen vorziehen und bei ausreichender Größe ins Freiland entlassen. Willst Du bestehende Horste teilen, so geschieht das am besten im frühen Herbst, und selbst bis in den Winter hinein kannst Du Wurzelschnittlinge abtrennen und bewurzeln.

Wie pflege ich Kaukasus-Vergissmeinnicht?

Da gibt es nicht viel zu pflegen. Hast Du die Pflanzen erst einmal im Garten, so brauchst Du Dich eigentlich nicht mehr großartig um sie zu kümmern. Es reicht aus, verwelkte Teile zu entfernen. Ansonsten musst Du nur darauf achten, dass das Kaukasus-Vergissmeinnicht am liebsten halbschattig und kühl steht und immer gleichmäßig feuchten Boden hat, dann wächst es am besten und bildet schnell einen lückenlosen Teppich mit reichlich blauen Blüten. Willst Du eine Selbstaussaat verhindern, musst Du die abgeblühten Blütenstände regelmäßig beseitigen.

Was passt zu Kaukasus-Vergissmeinnicht?

Kommt darauf an, wo Du es hinpflanzt. Selber macht es sich immer gut als grüner und blühfreudiger Bodendecker vor dunklem Gehölz, in Staudengärten als Lückenfüller und Vordergrund oder im Blumenbeet und Steingarten. Ebenso gut lässt es sich am Rand eines Gartenteiches unterbringen. Am besten kombiniert man es mit Stauden und Kräutern, die für Blüten sorgen, wenn seine Blütezeit von März bis Mai vorüber ist und von der Brunnera nur noch die grünen, wenn auch dekorativen Blätter übrigbleiben. Dazu gehören Herzblumen, Akelei und Wiesenraute, Gämswurz und Trollblume, Elfenblumen, Nelkenwurz oder Waldsteinie.

Ist das Kaukasus-Vergissmeinnicht mehrjährig?

Ja, es überwintert mithilfe eines kurzen, fingerdicken Rhizoms und überlebt auch Minusgrade bis -40 °C. Derart kältefest ist es, da es vor allem im Kaukasusgebirge wild vorkommt. Selbst wenn einmal eine Pflanze in dem bodendeckenden Teppich abstirbt schließen die Nachbarn schnell die Lücke, und zudem sorgt das Kaukasus-Vergissmeinnicht auch für reichlich Selbstaussaat. So schnell aus Deinem Garten verschwinden wird es also nicht.

Wert für Insekten und Vögel

Kaukasus-Vergissmeinnicht ist nicht heimisch, aber dennoch Nahrungsquelle/Lebensraum für Bienen

Anzeige

Wildbienenhotels von Wildbienenglück Wildbienenhotels von Wildbienenglück

Kaukasus-Vergissmeinnicht kaufen

Baumschule Horstmann
Kaukasus-Vergissmeinnicht*
Topfware
4,20 €
Versandkosten: 6,90 €
Jetzt kaufen*
Pflanzen für dich
Kaukasus-Vergissmeinnicht*
Topfware
5,30 €
Versandkosten: 0,00 €
Jetzt kaufen*
Kaukasus-Vergissmeinnicht und weitere Sorten kaufen

Gute Kombinationspartner im Garten

Alle passenden Pflanzen anzeigen

Ähnliche Pflanzen

Themen

Themenwelt
Quelle: Tamara Lopes/shutterstock.com