Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/astilboides-tabularis/

Tafelblatt (Astilboides tabularis)
Quelle: Flower_Garden/shutterstock.com

Tafelblatt

Astilboides tabularis

Das Wichtigste auf einen Blick

nicht heimische Wildform (Neophyt) Staude winterhart
  • breit ausladende Staude für halbschattige bis schattige Plätze
  • tropisch anmutige, riesige Blätter, die fein behaart sind
  • eine Zugabe sind die cremefarbenen Blütenstände
  • später Austrieb der Blätter im Frühling
  • dauerhaft schönes Laub bei ausreichender Bodenfeuchte und durchlässigen Boden
  • nährstoffreicher Boden, wichtig für die Vollendung der Blätter
  • nach einigen Jahren mit einer der schönsten Charaktere im Schattenbeet
🏡 Standort
Licht: Halbschatten bis Schatten
Boden: durchlässig
Wasser: feucht
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
PH-Wert: sauer

Thematisch passende Pflanzen:

🌱 Wuchs
Pflanzenart: Staude
Wuchs: breit ausladend, breitbuschig
Wuchs Konkurrenz: stark
Höhe: 70 - 100 cm
Breite: 1 - 1,5 m
frostverträglich: bis -28 °C (bis Klimazone 5)
Wurzelsystem: Flachwurzler

Thematisch passende Pflanzen:

🌼 Blüte
Blütenfarbe: weiß
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: kronblättrig, klein, unscheinbar

Thematisch passende Pflanzen:

🍃 Laub
Blattfarbe: grün
Blattphase: sommergrün
Blattform: rund bis rundlich, schildförmig
Schneckenunempfindlich: ja
🐝 Ökologie
Wildbienen: 2 (Nektar und/oder Pollen, davon keine spezialisiert)
ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 1
Anwendung im Beet: Strukturpflanze
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Steinbrechartige
Familie: Steinbrechgewächse
Gattung: Astilboides

Anzeige*

Tafelblatt, Astilboides tabularis, Topfpflanze - Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann
Tafelblatt*
ab 11,80 €
zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen*
Diese Pflanze ist in Mitteleuropa nicht heimisch
Markus Wichert

Bedenke, die auf heimische Wildpflanzen angewiesenen Tierarten, wie die meisten Wildbienen- und Schmetterlingsarten sowie davon abhängige Vögel, sind von einem dramatischen Artenschwund betroffen. Mit heimischen Arten kannst du etwas zum Erhalt beitragen.

Markus Wichert Naturgärtner

Was ist das Tafelblatt?

Das Tafelblatt ist eine ausdauernde krautige Pflanze mit einer Wuchshöhe zwischen 70 und 100 Zentimeter. Es wurzelt flach und hat grünes Laub. Tafelblatt gilt als Blattschmuckpflanze.

Tafelblatt blüht im Juni. Es blüht weiß.

Tafelblatt im Garten

Standort

Ideal ist ein halbschattiger bis schattiger Standort mit durchlässigen, nährstoffreichen Boden. Dieser sollte feucht sein. Astilboides tabularis ist gut winterhart – verträgt Temperaturen bis -28 °C (bis Klimazone 5).

Pflegemaßnahmen

Schnitt

Schnitt Tafelblatt
Tafelblatt schneiden - Schnittpunkte sind gelb markiert, zu entferndende Pflanzenteile grau

Stauden werden erst im Frühjahr (!) zurückgeschnitten. Abgestorbene Pflanzenteile schützen die Pflanze, werden von Insekten zum Überwintern genutzt und sehen häufig auch im Winter noch attraktiv aus.

Schneide ab Ende März alles Abgestorbene von Tafelblatt ca. handhoch über den Boden ab. Den unzerkleinerten Rückschnitt kannst du als Mulchmaterial für deinen Hecken und den Küchengarten verwenden.

Weiterlesen

Anzeige*

Tafelblatt, Astilboides tabularis, Topfpflanze - Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann
Tafelblatt* Topfpflanze
ab 11,80 €
zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen*

Fotos (3)

Gesamte Pflanze Tafelblatt
Quelle: Flower_Garden/shutterstock.com
Blüte Tafelblatt
Quelle: Birute Vijeikiene/shutterstock.com
Blatt Tafelblatt
Quelle: Olga Glagazina/shutterstock.com

Häufige Fragen

Wo kann man Tafelblatt kaufen?

Am naheliegendsten ist der Kauf in einer Gärtnerei oder einer Baumschule deiner Region.
Unter "Tafelblatt kaufen" findest du sofort erhältliche Angebote unterschiedlicher Internet-Anbieter.

Wert für Insekten und Vögel

Tafelblatt ist nicht heimisch, aber dennoch Nahrungsquelle/Lebensraum für Bienen

Wildbienen insgesamt:
0
Nektar und/oder Pollen

Wildbienenarten

Tafelblatt kaufen

Baumschule Horstmann
Tafelblatt*
Topfpflanze
11,80 €
zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen*

Ähnliche Pflanzen

Themen