Zum Pflanzenprofil:

https://www.naturadb.de/pflanzen/asarum-caudatum/

Geschwänzte Haselwurz (Asarum caudatum)
Quelle: mizy/shutterstock.com

Geschwänzte Haselwurz

Asarum caudatum

Das Wichtigste auf einen Blick

nicht heimische Wildform (Neophyt) Staude bedingt winterhart giftig lange Blühzeit
  • beheimatet im westlichen Nordamerika
  • halbimmergrüne Staude für die absonnigen bis halbschattigen Standorte
  • grüne, herzförmige Blätter, welche sich wie ein dichter Teppich über die Erde legen
  • in milden Lagen bleibt das Laub auch im Winter an der Pflanze
  • dreilappige, braunrote bis rotviolette Blüten im April bis Juni
  • selbst bei normalen, trockenen Böden wird er zum strapazierfähigen Bodendecker
  • sehr schöne Art für den Hausgarten, Garten, auf Friedhöfen und an Gehölzrändern
🏡 Standort
Licht: Halbschatten
Boden: durchlässig bis normal
Wasser: frisch bis trocken
Nährstoffe: normaler Boden
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Staude
Wuchs: kriechend, rhizombildend
Höhe: 10 - 15 cm
Breite: 10 - 25 cm
frostverträglich: bis -17 °C (bis Klimazone 7)
Wurzelsystem: Flachwurzler

Thematisch passende Pflanzen:

🌼 Blüte
Blütenfarbe: rot
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: glockenförmig
🍃 Laub
Blattfarbe: grün
Blattphase: wintergrün
Blattform: herz-bis nierenförmig
ℹ️ Sonstiges
ist giftig: alle Pflanzenteile leicht giftig
Pflanzen je ㎡: 11
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Pfefferartige
Familie: Osterluzeigewächse
Gattung: Haselwurzen
Diese Pflanze ist in Mitteleuropa nicht heimisch
Markus Wichert

Bedenke, die auf heimische Wildpflanzen angewiesenen Tierarten, wie die meisten Wildbienen- und Schmetterlingsarten sowie davon abhängige Vögel, sind von einem dramatischen Artenschwund betroffen. Mit heimischen Arten kannst du etwas zum Erhalt beitragen.

Markus Wichert Naturgärtner

Was ist die Geschwänzte Haselwurz?

Die Geschwänzte Haselwurz ist eine wintergrüne Staude mit einer Wuchshöhe zwischen 10 und 15 Zentimeter. Sie bildet flache Wurzeln und hat grünes Laub.

Die Blütezeit reicht von April bis Juni. Sie hat rote Blüten.

Geschwänzte Haselwurz ist eine Giftpflanze - alle Pflanzenteile sind leicht giftig.

Geschwänzte Haselwurz im Garten

Standort

Der Boden sollte normal und durchlässig bis normal sowie frisch bis trocken sein. Geschwänzte Haselwurz präferiert einen halbschattigen Standort. Sie ist bis bis -17 °C (bis Klimazone 7) frosthart.

Weiterlesen

Fotos (2)

Blatt Geschwänzte Haselwurz
Quelle: mizy/shutterstock.com
Blüte Geschwänzte Haselwurz
Quelle: Peter K. Ziminski/shutterstock.com

Wert für Insekten und Vögel

Geschwänzte Haselwurz ist nicht heimisch. Wir haben leider keine genauen Daten zum Wert für Bienen, Schmetterlinge & Co. Häufig haben aber heimische Pflanzen einen höheren ökologischen Nutzen.

Blühende Bodendecker

Stand:
19.03.2023