Zarter Gauchheil (Anagallis tenella)
Quelle: Paul Fabre, CC BY-SA 2.0 FR, via Wikimedia Commons

Zarter Gauchheil

Anagallis tenella

Alle 2 Fotos anzeigen

Das Wichtigste auf einen Blick

heimische Wildform Staude lange Blühzeit
  • Herkunft: Asien, Europa
  • heimische Staude für den den sonnigen und halbschattigen Standort
  • flacher, niederliegender, ausbreitender, krautiger Wuchs
  • kleine, rundliche, kurz gestielte, ganzrandige, grüne Blätter
  • rosa, sternförmige Blüten im Juni bis September
  • Samenreife der Blüte im März bis September
  • feuchte bis nasse, kalkarme bis kalkfreie, moorige und sandig-tonige Untergründe
  • Verwendung als Schwimmpflanze im Teich und in Sumpfwasserzonen
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: lehmig
Wasser: Wasserpflanze
Nährstoffe: nährstoffreicher Boden
Kübel/Balkon geeignet: ja
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Staude
Wuchs: flach, niederligend, ausbreitend, krautig
Wuchs Konkurrenz: schwach
Höhe: 8 - 12 cm
Breite: 15 - 30 cm
Wurzelsystem: Flachwurzler
🌼 Blüte
Blütenfarbe: rosa
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: sternförmig
🍃 Laub
Blattfarbe grün
Blattphase wintergrün
Blattform rundlich, kurz gestielt, ganzrandig
ℹ️ Sonstiges
Aussaat:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Keimer: Lichtkeimer, Warmkeimer
Pflanzen je ㎡: 7
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Heidekrautartige
Familie: Primelgewächse
Gattung: Gauchheil
Heimische Wildpflanzen sind die neuen Exoten
Markus Wichert

Heimische Wildpflanzen sind vielerorts selten geworden und damit die neuen Exoten in unseren Gärten. Sie sind, im Gegensatz zu Neuzüchtungen und Neuankömmlingen, eine wichtige Nahrungsquelle für Wildbienen und Schmetterlinge. In puncto Stand- und Klimafestigkeit sind sie anderen Arten deutlich überlegen. Auch kalte Winter überleben sie meist ohne Probleme. Gut für dich, gut für die Natur.
Also pflanzt heimische Arten, so wie diese!

Markus Wichert Naturgärtner

Fotos (2)

Gesamte Pflanze Zarter Gauchheil
Quelle: Paul Fabre, CC BY-SA 2.0 FR, via Wikimedia Commons
Blüte Zarter Gauchheil
Quelle: Velella, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Wert für Insekten und Vögel

Zarter Gauchheil ist in Mitteleuropa heimisch und dürfte deshalb einen Wert für Bienen, Schmetterlinge & Co. haben.

Ähnliche Pflanzen

Themen

Quelle: ArTono/shutterstock.com
Quelle: Hirundo/shutterstock.com
Stand:
18.01.2023