Spanische Tanne (Abies pinsapo)
Quelle: Mike Dickison, CC BY 4.0, via Wikimedia Commons

Spanische Tanne,Igeltanne

Abies pinsapo

Alle 4 Fotos anzeigen

Das Wichtigste auf einen Blick

Gehölz
nicht heimische Wildform
bedingt winterhart
  • immergrüner Baum aus der Familie der Kieferngewächse
  • Herkunft im Süden Spanien und im Norden Marokkos
  • aufrechter Wuchs mit breiter, kegelförmiger Krone
  • stark harzige, eiförmige, kugelige Knospen
  • starre, nicht stechende, spiralförmig angeordnete, Nadeln
  • die Oberseite der Nadeln sind sehr schön dunkelgrün und die Unterseite silbrig bis weiß
  • zylindrisch geformte, hell bis dunkelbraune Zapfen im September bis Oktober
  • beliebtes Ziergehölz für Hausgärten und für geschützte Standorte
🏡 Standort
Licht: Sonne bis Halbschatten
Boden: durchlässig bis normal
Wasser: frisch bis trocken
Nährstoffe: normaler Boden
🌱 Wuchs
Pflanzenart: Gehölz
Wuchs: aufrecht, breit kegelförmige Krone
Höhe: 10 - 15 m
Breite: 5 - 7 m
Zuwachs: 15 - 25 cm/Jahr
Wurzelsystem: Pfahlwurzler
Frostverträglich: bis -17 °C (bis Klimazone 7)
🌼 Blüte
Blütenfarbe: grün
Blühzeit:
j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Blütenform: Zapfen
🍃 Laub
Blattfarbe grün
Blattphase wintergrün
Blattform steif bürstenartig abstehend, nadelförmig
ℹ️ Sonstiges
Pflanzen je ㎡: 1
⤵️ Klassifizierung
Ordnung: Koniferen
Familie: Kieferngewächse
Gattung: Tannen
Diese Pflanze ist in Mitteleuropa nicht heimisch

Bedenke, die auf heimische Wildpflanzen angewiesenen Tierarten, wie die meisten Wildbienen- und Schmetterlingsarten sowie davon abhängige Vögel, sind von einem dramatischen Artenschwund betroffen. Mit heimischen Arten kannst du etwas zum Erhalt beitragen.

Spanische Tanne im Garten

Standort

Spanische Tanne bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit durchlässigen bis normalen, normalen Boden. Dieser sollte frisch bis trocken sein. Abies pinsapo ist ein Pfahlwurzler und bedingt winterhart – verträgt Temperaturen bis -17 °C (bis Klimazone 7).

Fotos (4)

Gesamte Pflanze Spanische Tanne
Quelle: Mike Dickison, CC BY 4.0, via Wikimedia Commons
Blatt Spanische Tanne
Quelle: Hans G. Oberlack, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Blatt Spanische Tanne
Quelle: jacilluch, CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons
Gesamte Pflanze Spanische Tanne
Quelle: Lazaregagnidze, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Sortentabelle

Abies pinsapo
Quelle:Mike Dickison, CC BY 4.0, via Wikimedia Commons
Abies pinsapo 'Glauca'
Quelle:Arcus/shutterstock.com/
Spanische Tanne 'Glauce'
Abies pinsapo 'Kelleriis'
Quelle:Edita Medeina/shutterstock.com
Spanische Tanne 'Kelleriis'
PflanzeWuchsStandortBlüteKaufen
Spanische TanneKrone breit kegelförmig, spitze, steife Nadeln, robust

aufrecht, breit kegelförmige Krone
10 - 15 m
5 - 7 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
Spanische Tanne 'Aurea'breiter, dichter, unregelmäßiger Wuchs, dekorative Zapfen, weiche Nadeln, langsam wachsend

breit, dicht, aufrecht, unregelmäßig
20 - 30 m
1,2 - 4 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 84,10 €
Spanische Tanne 'Glauce'pyramidenförmig im Wuchs, weiche Nadeln

aufrecht, dicht verzweigt, pyramidenförmige Krone
15 - 20 m
5 - 8 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 51,40 €
Spanische Tanne 'Kelleriis'

besonders wüchsig, Krone breit kegelförmig mit regelmäßiger Aststellung
6 - 8 m
1 - 4 m

j
f
m
a
m
j
j
a
s
o
n
d
ab 69,50 €

Häufige Fragen

Wert für Insekten und Vögel

Spanische Tanne ist nicht heimisch. Wir haben leider keine genauen Daten zum Wert für Bienen, Schmetterlinge & Co. Häufig haben aber heimische Pflanzen einen höheren ökologischen Nutzen.

Anzeige

Wildbienenhotels von Wildbienenglück Wildbienenhotels von Wildbienenglück

Bäume